FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Shortlist HamburgLesen 2023

25. Juli 2023
von Markus Trapp — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg — 1.649 Aufrufe

Im Herbst ist es wieder soweit: Zum nunmehr elften Mal vergibt die Staats- und Universitätsbibliothek ihren Buchpreis HamburgLesen an ein Buch der aktuellen “Jahresproduktion”, das sich in herausragender Weise mit dem Thema Hamburg befasst. Der Buchpreis HamburgLesen steht wieder unter der Schirmherrschaft der Senatorin für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke, Katharina Fegebank.

Im Rennen um den mit 5.000 € dotierten Buchpreis, der am Freitag, den 3. November 2023 um 17 Uhr verliehen wird, sind folgende sieben Titel:

Shortlist HamburgLesen 2023


Vom Verlag führt jeweils ein Link zur Seite des Buches, die Signatur bringt die Angaben des Titels im Bestand der Staats- und Universitätsbibliothek zur Anzeige.


Chap Chaplin: Hamburg tätowiert. Geschichten, Kunst & Handwerk aus den Studios der Stadt

Chaplin, Chap
Hamburg tätowiert. Geschichten, Kunst & Handwerk aus den Studios der Stadt

Hamburg: Junius Verlag, 2022
HH 7486/1

Heiko K. L. Schulze: Arthur Bock (1875-1957). Ein Hamburger Bildhauer

Schulze, Heiko K. L.
Arthur Bock (1875-1957). Ein Hamburger Bildhauer

Kiel: Verlag Ludwig, 2022
HH 4951/3

Engelschall, Barbara / Poppendieck, Hans-Helmut / Schirarend, Carsten (Hg.): 200 Jahre Gartenlust und Forschergeist. Der Botanische Garten Hamburg

Engelschall, Barbara / Poppendieck, Hans-Helmut / Schirarend, Carsten (Hg.)
200 Jahre Gartenlust und Forschergeist. Der Botanische Garten Hamburg

München; Hamburg: Dölling und Galitz Verlag, 2022
HH 2484/7

Kraske, Bernd M. / Winter, Hans-Gerd (Hg.): „Horch hinein in den Tumult deiner Abgründe“. Wolfgang Borchert – Werk und Aktualität

Kraske, Bernd M. / Winter, Hans-Gerd (Hg.)
„Horch hinein in den Tumult deiner Abgründe“. Wolfgang Borchert – Werk und Aktualität

Darmstadt: wbg Academic, 2022
A 2022/5313

Senenko, René
«Mit revolutionären Grüßen» Postkarten der Hamburger Arbeiterbewegung 1900-1945 für eine Welt ohne Ausbeutung, Faschismus und Krieg

Hamburg: VSA: Verlag Hamburg, 2022
A/806035

Dirk Lau: Hafenkrankenhaus Hamburg. Polizeikrankenhaus. Unfallchirurgie. Gesundheitszentrum. 1900 bis 1997

Lau, Dirk
Hafenkrankenhaus Hamburg. Polizeikrankenhaus. Unfallchirurgie. Gesundheitszentrum. 1900 bis 1997

Hamburg: St. Pauli-Archiv e.V., 2023
B/212964

Michael Batz: Null Uhr Neunzehn. Hamburger Versuche, heute noch über Krieg und Feuersturm zu sprechen

Batz, Michael
Null Uhr Neunzehn. Hamburger Versuche, heute noch über Krieg und Feuersturm zu sprechen

München; Hamburg: Dölling und Galitz Verlag, 2023
A/809487

Wie ist es zu dieser Shortlist gekommen?

Diese Auswahl steht am Ende eines mehrstufigen Prozesses, in dem aus verschiedenen Beteiligten und Jurys aus den ca. 1.500 Werken der Jahresproduktion zunächst eine Longlist (aus knapp 200 Werken) und dann eine Vorschlagsliste mit 31 Titeln vorausgewählt wurde. Wer zu diesen Jurys gehört, und welche Titel auf der Longlist und auf der Vorschlagsliste standen, ist auf der Website des Buchpreises hamburglesen.de genau dokumentiert.

Die VorjahrespreisträgerInnen waren:

Wir sind schon sehr gespannt, welcher der sieben Titel der Shortlist am Ende mit dem Preis HamburgLesen 2023 ausgezeichnet wird. Die Preisverleihung findet am Freitag, den 3. November 2023 um 17 Uhr im Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek statt.

Schreiben Sie einen Kommentar