FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Sperrzeit OPUS-eDiss-Server ab 19.10.20

29. September 2020
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 134 Aufrufe

Seit 1998 – immerhin 22 Jahre lang – haben wir unsere Services für die Publikation von elektronischen Dissertationen mit Hilfe der OPUS Software angeboten.

Nun wird es Zeit für eine Runderneuerung der technischen Basis für unsere Aktivitäten in diesem Bereich. Für die Vorarbeiten, Migration der Altdaten und Tests zum Live-Gang des neuen Systems benötigen eine Woche, in der keine neuen Uploads auf dem OPUS-Server erfolgen können. Aus diesem Grund werden wir den Zugriff auf den OPUS-Server von außen ab dem 19.10.20 für eine Woche sperren. Alle Doktoranden, die dringend veröffentlichen wollen, sollten dies also bis Mitte Oktober erledigt haben. Die bis dahin versandten Zugangskennungen verlieren ab 19.10.20 ihre Gültigkeit.
Weiter lesen “Sperrzeit OPUS-eDiss-Server ab 19.10.20”

Literaturversorgung in der Stabi Hamburg und anderswo in Zeiten von Corona

30. Juli 2020
von MJGT — abgelegt in: E-Medien,Medienecho — 1.251 Aufrufe

Die Zeitschrift b.i.t.-online ist mit der Anfrage an uns und an weitere Bibliotheken herangetreten, in einem Bericht zu schildern, wie wir in Zeiten von Corona daran gearbeitet haben, dass Bestände der Bibliothek trotz pandemiebedingter Schließung des Hauses zugängig waren. Für die Stabi Hamburg sind Elke Wawers und Stephanie Schulz dem Aufruf gefolgt und haben die “Literaturversorgung in der SUB Hamburg in Zeiten von Corona: Fernleihe und Direktlieferdienste” skizziert. Mit freundlicher Genehmigung des b.i.t.-Verlages teilen wir hier den kooperativ erstellten Beitrag mit der interessierten Leserschaft.

Auf die Corona-bedingte Schließung der Bibliothek ab 14.03.2020 reagierte die SUB Hamburg mit einer sukzessiven und situationsangepassten Kombination von Maßnahmen zur Sicherstellung der Literaturversorgung ihrer Nutzer/-innen. Als Sofortmaßnahme, sozusagen als Erste Hilfe, kamen die elektronischen Medien der SUB per E-Mail nach Hause. Die Angehörigen der Universität Hamburg (UHH) waren hier schon gut versorgt, da sie die über 1 Mio. lizenzierten E-Books und über 73.000 E-Journals per Fernzugriff nutzen können.

Für die vielen anderen Nutzer/-innen, die auf die digitalen Sammlungen normalerweise vor Ort in der SUB zugreifen, wurde während der Schließung des Gebäudes ein „Virtual Walk-In“-Service geschaffen: Sie konnten per Webformular elektronische Medien bestellen und erhielten die Dokumente per E-Mail.

Komplementär ermöglichte ab Ende März der Campuslieferdienst die Versorgung der Wissenschaftler/-innen der UHH mit Aufsätzen und Auszügen ausgedruckten Büchern unseres Bestands per Mailzustellung,und zusätzlich wurde angeboten, dass sie sich via Campuslieferdienst auch ausleihbare Bücheraus SUB-Bestand an ihre Dienstadresse liefern lassen
konnten.

Weiter lesen “Literaturversorgung in der Stabi Hamburg und anderswo in Zeiten von Corona”

Reisen ohne zu verreisen mit spanischsprachigen Filmen

28. Juli 2020
von Redaktion — abgelegt in: E-Medien — 783 Aufrufe

Von Margit Schneider-Schulze.

Das Reisen in andere Länder ist in diesem Jahr schwierig. Sie können aber ohne Probleme in die spanischsprachige Welt eintauchen, wenn Sie unser Angebot an spanischen und hispanoamerikanischen Filmen nutzen. 
Die Stabi und die Linga-Bibliothek bieten DVDs zur Ausleihe an.
 Wer sich z.B. für spanische Filme interessiert, findet im Katalogplus in (fast) allen Genres eine große Auswahl.

Weiter lesen “Reisen ohne zu verreisen mit spanischsprachigen Filmen”

Fernleih-Kopienversand im „COVID-19 Notbetrieb“

15. April 2020
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 2.355 Aufrufe

Fernleih-Kopienversand im 'COVID-19 Notbetrieb' Seit heute bietet die Fernleihe der Stabi den Kopienversand im „COVID-19 Notbetrieb“ an.

Wegen des Coronavirus dürfen Bibliotheken Fernleihkopien bis zum 31. Mai 2020 in elektronischer Form vergütungsfrei an die Nutzer*innen übermitteln. Dieser Interimsregelung hat die VG Wort auf Antrag der Kultusministerkonferenz zugestimmt.
Weiter lesen “Fernleih-Kopienversand im „COVID-19 Notbetrieb“”

Erwerbungsvorschläge für elektronische Lehrbücher

14. April 2020
von CHJ — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 1.098 Aufrufe

eBook-Erwerbungsvorschläge für Lehrveranstaltungen Momentan ist der Zugang zu den gedruckten Büchern im Bibliothekssystem leider nicht in der gewohnten Form möglich. Das kommende Sommersemester soll weitgehend in digitaler Form stattfinden. Dies hat massive Auswirkungen auf die Informationsversorgung von Lehre und Forschung. Die Stabi und die Fachbibliotheken bemühen sich darum, die elektronische Verfügbarkeit von Medien auszuweiten. Auch Lehrbücher, die für Lehrveranstaltungen benötigt werden, sollen möglichst als eBooks zur Verfügung gestellt werden.

Deshalb haben wir ab sofort für die Lehrenden der Universität Hamburg auf unserer Webseite ein Formular für Erwerbungsvorschläge für elektronische Lehrbücher eingerichtet, über das Sie uns Ihren Bedarf an eBook-Erwerbungen für Lehrveranstaltungen melden können. Die in STiNE angekündigten Lehrbücher werden übrigens bereits von den Bibliotheken auf elektronische Verfügbarkeit geprüft, hierfür brauchen Sie uns keine Hinweise zu schicken.

Weiter lesen “Erwerbungsvorschläge für elektronische Lehrbücher”

Zu Hause bleiben, Filme schauen

10. April 2020
von AKH — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien,Tipps und Tricks — 985 Aufrufe

Auch in Zeiten der Pandemie gilt es, den Blick auf Positives zu richten: So bedeutet mehr Zeit zu Hause im Idealfall auch Zeit, endlich all die Filme zu sehen, die wir im Kino verpasst haben. Aber wo anfangen? Hier geben wir Empfehlungen zu Film-Datenbanken, alternativen Streamingdiensten und vertiefender Literaturrecherche.

Unterstützung bei der Filmauswahl bieten zahlreiche Datenbanken. Einen ersten Überblick finden Sie auf unserer Website. Unter den freien Datenbanken ist etwa Filmportal.de zu empfehlen. Die Seite bietet Informationen zu mehr als 140.000 deutschen Filmen. Als Nutzer*in der Stabi haben Sie über Munzinger Online Zugriff auf das Archiv der Zeitschrift FILMDIENST, das über 35.000 Filmkritiken seit 1948 umfasst. Und natürlich lohnt sich auch ein Blick in unsere digital verfügbaren Filmzeitschriften.

Weiter lesen “Zu Hause bleiben, Filme schauen”

Heiligenstädter Testament

Wenn Sie über Ostern Zeit für Kultur finden, haben wir ein Angebot für Sie in Bezug auf ein besonderes Manuskript aus den Schätzen unserer Sondersammlungen. Wie bereits ausführlich im Artikel «Das Heiligenstädter Testament in der Elbphilharmonie» beschrieben, befindet sich Beethovens berühmter Brief im Bestand der Stabi:

Das «Heiligenstädter Testament» wurde in unserem Haus digitalisiert und Sie können diesen bedeutsamen Brief Beethovens in hoher Auflösung in den Digitalisierten Beständen der Stabi herunterladen: https://resolver.sub.uni-hamburg.de/goobi/HANSw24716.

Doch ehe Sie sich das Dokument mit den detailreichen Erläuterungen im oben zitierten Stabi-Artikel näher betrachten, hier unser österlicher Kulturtipp, ein knapp zweistündiger Audio-Mitschnitt des Konzertes vom 11. Februar 2020 an der Oper Bonn, dankenswerterweise am 8.4.2020 veröffentlicht von SWR2:
Weiter lesen “Kulturtipp zu Ostern: Beethovens «Christus am Ölberge» und das «Heiligenstädter Testament»”

Die Solidarität unserer E-Medien-Anbieter

23. März 2020
von Redaktion — abgelegt in: E-Medien — 14.775 Aufrufe

Von Gernot Müller-Kopton.

Diverse E-Medien-Anbieter weiten Angebot aus Unser Dank gebührt den E-Medien-Verlagen und anderen Anbietern, die auf die COVID-19 bedingten Umstände teilweise kulant und einfallsreich reagieren.

Normalerweise ringen wir mit den Anbietern hart um Lizenzbedingungen und -kosten, in diesen Zeiten jedoch erreichen uns Mitteilungen mit freiwilligen, teilweise kostenfreien Angeboten zur Unterstützung unserer Nutzer, also Angebote für Sie.

Stand: 10.09.2020 
 

Weiter lesen “Die Solidarität unserer E-Medien-Anbieter”

Recherche nach elektronischen Medien

23. März 2020
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 8.372 Aufrufe

Auswahlmenü der Suche auf Startseite Wie im Artikel “Die digitale Stabi bleibt geöffnet” geschildert, ist zwar unser Haus derzeit geschlossen, aber digital sind wir weiter für Sie da. Wir haben unser Angebot für die Zeit der Corona-Pandemie angepasst.

Wie Sie Zugang zu den elektronischen Medien erhalten, hängt davon ab, ob Sie der Universität Hamburg angehören:
Weiter lesen “Recherche nach elektronischen Medien”

Verfasserdatenbank Ab sofort ist die ‘Verfasserdatenbank’ online zugänglich. Die Stabi und die Fakultät Geisteswissenschaften finanzieren gemeinsam den Zugang zu dieser wichtigen Datenbank. Mit der Verfasser-Datenbank sind die folgenden fünf renommierten Standardwerke simultan abfragbar:

  • Die deutsche Literatur des Mittelalters : Verfasserlexikon
    Herausgeber: Wolfgang Stammler und Karl Langosch
  • Deutscher Humanismus : 1480 – 1520 : Verfasserlexikon
    Herausgeber: Franz Josef Worstbrock
  • Frühe Neuzeit in Deutschland : 1520 – 1620 : Literaturwissenschaftliches Verfasserlexikon
    Herausgeber: Wilhelm Kühlmann und Jan-Dirk Müller
  • Frühe Neuzeit in Deutschland : 1620 – 1720 : Literaturwissenschaftliches Verfasserlexikon
    Herausgeber: Stefanie Arend, Bruno Jahn, Jörg Robert u.a.
  • Killy-Literaturlexikon : Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraumes
    Herausgeber: Wilhelm Kühlmann und Walther Killy

Weiter lesen “Neu: Verfasserdatenbank – Autoren der Deutschsprachigen Literatur und des Deutschsprachigen Raums: Von den Anfängen bis zur Gegenwart”