FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Lesesaal-Umbau: Welche Arbeitsplätze wünschen Sie sich?

9. Juni 2017
von RD — abgelegt in: Baustelle Stabi — 387 Aufrufe

In den vergangenen zwei Wochen haben Studierende der HAW bei uns Befragungen durchgeführt und Ihre Wünsche für den Zeitschriftenbereich und der Stillezone in den neuen Lesesälen abgefragt. Sobald die Ergebnisse vorliegen, werden wir davon berichten. Vorab möchten wir uns aber schon einmal für Ihre Beteiligung herzlich bedanken.

Diese Aktionen waren der Auftakt für Befragungen, Informationen und Nutzerbeteiligungen zur Planung unserer neuen Lesesäle.

Jetzt möchten wir wissen: Welche Arbeitsplätze brauchen und bevorzugen Sie? 

Am Montag, den 12.06.2017 starten wir mit einer schriftlichen Umfrage in den Lesesälen. Die Fragebögen dafür liegen auf den Arbeitsplätzen aus. In die schwarze Box am Ausgang des Lesesaals können sie anschließend eingeworfen werden. Nutzen Sie diese Chance und beteiligen Sie sich!

Falls Sie Rückfragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne unter nutzerforschung@sub.uni-hamburg.de.

Update: Die Nutzerbefragung ist jetzt abgeschlossen. Wir danken für Ihre Beteiligung und werden Sie über die Ergebnisse informieren, wenn wir die Befragung ausgewertet haben.

Wir modernisieren weiter – Sie sind gefragt

19. Mai 2017
von RD — abgelegt in: Baustelle Stabi — 572 Aufrufe

Nach mittlerweile 35 Jahren und über 35 Millionen Besuchen ist die Einrichtung der Stabi in die Jahre gekommen. Wir werden daher in den nächsten Jahren nach und nach alle Arbeitsbereiche umfassend modernisieren.

Nachdem wir uns in den letzten Jahren auf die Umgestaltung des Informationszentrums und der Gruppenarbeitsbereiche konzentriert haben, planen wir jetzt die Erneuerung der Einzelarbeitsbereiche.

2018 und 2019 sollen unsere großen Lesesäle umgebaut werden. Der Handschriften- und der Hamburg-Lesesaal werden in diese Baumaßnahme einbezogen. Weiter lesen „Wir modernisieren weiter – Sie sind gefragt“

[Update 14.6.] Erneut müssen die Leseäle 2 und 3 ab Donnerstag, 1. Juni, bis voraussichtlich, Sonntag, 25. Juni ab 21 Uhr geschlossen werden.]

Wegen der Arbeiten zur Sicherheitssanierung werden die Lesesäle 2 und 3 ab Sonntag 14. Mai 2017 voraussichtlich für die Dauer von einer Woche bereits um 21 Uhr geschlossen werden. Wir informieren an dieser Stelle, wenn die Teilschließung wieder aufgehoben wird.

Die Stabi arbeitet im Rahmen des Projektes «Stabi rundererneuert» eng mit den Firmen zusammen, die die Maßnahmen zur Sicherheitssanierung in der Bibliothek durchführen. Wir versuchen, die Einschränkungen des Betriebes so gering wie möglich zu halten und haben deshalb den Großteil der Arbeiten auf die Nacht verlegt. Aus organisatorischen Gründen ist es jedoch unvermeidbar, dass es auch in den Randstunden unserer Öffnungszeiten zu Teilschließungen kommt.

Kopierraum in Lesesaal 2 ab 13.4. gesperrt

10. April 2017
von MJGT — abgelegt in: Baustelle Stabi — 367 Aufrufe

Kopierraum in Lesesaal 1 als Ausweichlösung [Update 31.5.] Der Kopierraum im Lesesaal 2 wird voraussichtlich noch bis Mitte Juli gesperrt sein.

Im Rahmen der laufenden Arbeiten zur Sicherheitssanierung in der Stabi möchten wir Sie auf eine in Kürze eintretende Einschränkung hinweisen:

Der Kopierraum in Lesesaal 2 steht

ab Donnerstag, 13.4.2017

für voraussichtlich 6 Wochen nicht zur Verfügung. Wer in dieser Zeit drucken, kopieren oder scannen möchte, muss aber nicht auf diese Arbeiten verzichten, sondern kann auf den eine Etage darunter liegenden Kopierraum in Lesesaal 1 ausweichen.

Gruppenarbeitsbereich & Lesesaal 3 für drei Wochen ab 21 h gesperrt

20. Februar 2017
von MJGT — abgelegt in: Baustelle Stabi — 795 Aufrufe

[Update: 27.4.2017:] In dieser Woche wurde die Sperrung ab 21 Uhr wieder aufgehoben. Der Gruppenarbeitsbereich kann nun wie gewohnt bis zur Schließung des Hauses um Mitternacht genutzt werden. [Ende Update]

Über die Sanierung der sicherheitstechnischen Einrichtungen haben wir ja schon hier im Blog berichtet. Um den Betrieb nicht zu sehr zu beeinträchtigen, werden die Arbeiten – wie schon erläutert -, in die späten Abend- und Nachtstunden verlagert. Deshalb ist der Lesesaal 3 ab 21 Uhr gesperrt.

Zusätzlich wird ab heute für ca. die nächsten drei Wochen nun auch der Gruppenarbeitsbereich (im 2. OG) ab 21 Uhr für die anstehenden Sanierungsarbeiten gesperrt sein.
Weiter lesen „Gruppenarbeitsbereich & Lesesaal 3 für drei Wochen ab 21 h gesperrt“

Sicherheitssanierung – LS 3 ab 21 Uhr geschlossen

3. Januar 2017
von RD — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 822 Aufrufe

Nachdem wir die Arbeiten an den Brandschutzeinrichtungen im Kellergeschoss abgeschlossen haben, geht die Sanierung der sicherheitstechnischen Einrichtungen jetzt in die 2. Runde.

Ab dem 4.1.17 werden wir mit dem Austausch von Brandschutzklappen, Lautsprechern und Sicherheitsbeleuchtung in der 2. Etage beginnen. Die Arbeiten werden im Lesesaal 3 gestartet. Danach werden Umbauten im  Gruppenarbeitsbereich, im Betty-Hirsch-Raum und im Lesesaal 2 folgen.
Weiter lesen „Sicherheitssanierung – LS 3 ab 21 Uhr geschlossen“

Sicherheitssanierung – es geht in die 2. Runde

18. November 2016
von RD — abgelegt in: Baustelle Stabi — 722 Aufrufe

Stabi runderneuert

Nachdem wir die Arbeiten an den Brandschutzeinrichtungen im Kellergeschoss abgeschlossen haben, gehen die Arbeiten zur Sanierung der sicherheitstechnischen Einrichtungen jetzt in die 2. Runde.

Ab Ende November werden wir mit dem Austausch von Brandschutzklappen in der 2. Etage beginnen. Die nächste Phase wird im Lesesaal 3 ab dem 24.11.16. gestartet. [Update 23.11.2016:] Aus bautechnischen Gründen wird der Beginn dieser Maßnahme mit einer gewissen Verzögerung erfolgen. Wir informieren zeitnah, wann es los geht. [Ende Update] Danach werden Anfang 2017 Umbauten im  Gruppenarbeitsbereich, im Betty-Hirsch-Raum und im Lesesaal 2 folgen.
Weiter lesen „Sicherheitssanierung – es geht in die 2. Runde“

Die Container sind da

1. August 2016
von MJGT — abgelegt in: Baustelle Stabi — 1.032 Aufrufe

Sicherheitssanierung: Baucontainer vor der Stabi

Nein, die Stabi zieht nicht um. Aber die Baucontainer für die Sanierung unserer Sicherheitstechnik werden uns jetzt – wie berichtet – die nächsten Jahre begleiten. Heute sind die ersten drei geliefert worden und weitere folgen. Weitere Einblicke und Informationen finden Sie regelmäßig hier im Stabi-Blog.

Sicherheitssanierung im Büchermagazin – geschafft!

23. Juni 2016
von SH — abgelegt in: Baustelle Stabi — 2.025 Aufrufe

Es ist geschafft! Die Sicherheitssanierung im Büchermagazin im Keller ist abgeschlossen. Alle Bestände sind wieder freigeben.

Stabi runderneuert

Stabi runderneuert – Sicherheit geht vor

22. Juni 2016
von MJGT — abgelegt in: Baustelle Stabi — 1.254 Aufrufe

Stabi runderneuert Die Staats- und Universitätsbibliothek am Standort Von-Melle-Park ist seit fast sieben Jahrzehnten ein sicherer und komfortabler Ort zum Arbeiten und Lernen. Damit das so bleibt, müssen wir fast 35 Jahre nach der Eröffnung des Hauptgebäudes sicherheitstechnische Komponenten austauschen und Systeme sanieren. Dank einer großzügigen Zuwendung der Hamburgischen Bürgerschaft aus dem Sanierungsfond 2020 ist es uns nach mehrjähriger intensiver Planungsphase gelungen, das Projekt auf den Weg zu bringen: die Arbeiten starten Ende Juni 2016.

Die Baustelle wird uns drei Jahre begleiten. Als Wanderbaustelle betrifft sie das ganze Haus und greift teilweise auch in die Substanz ein. Dabei müssen wir natürlich dafür sorgen, dass der Betrieb der Stabi möglichst wenig gestört wird. Daher die gute Nachricht vorab: Gearbeitet wird nur in den Nachtstunden ab 21:00 Uhr bis morgens um 08:00 Uhr, so dass der Publikumsbetrieb so wenig wie möglich gestört wird.

Ganz spurlos wird die Baustelle aber nicht an uns vorbei gehen. Es wird immer wieder zu Sperrungen kleinerer Bereiche kommen, auch Bestände werden zeitweise nicht erreichbar sein, wenn bei den Regalanlagen im Keller gearbeitet wird. Am sichtbarsten werden aber die Container auf dem Vorplatz der Stabi von der Sanierung künden.

„Sicherheit geht vor“ bedeutet aber auch, dass noch etwas danach kommt. Immer wenn die Sicherheitssanierung weitergewandert ist, werden wir die bearbeiteten Pulikumsbereiche erneuern, soweit noch nicht geschehen. Und erst dann gilt: Stabi runderneuert.