FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Gerne weisen wir auf diese Stellenausschreibung der Stiftung Innovation in der Hochschullehre hin:

Stiftung Innovation in der HochschullehreKönnen Sie Wissenschaft und haben Lust auf neu?

Zukunftsfähige Hochschulen begreifen kompetente und zugewandte Lehre als zentrales Element ihrer strategischen Entwicklung. Die wachsende Diversität von Studierenden, internationaler Wettbewerb in der Wissenschaft wie auch die Herausforderungen der Digitalisierung und des lebenslangen Lernens verleihen Lehren und Lernen an Hochschulen ein anderes Gewicht. Diese Entwicklungen fordern die in der Wissenschaft Tätigen heraus, sich in ihren Strukturen und Prozessen immer wieder neu zu erfinden.
Weiter lesen “Daten- und Informationsmanager:in (w/m/d) für Stiftung Innovation in der Hochschullehre gesucht”

Stellenausschreibung Verwaltungsangestellte/r für Bau und Gebäudemanagement (E8)

24. Januar 2022
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 182 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

Verwaltungsangestellte/r für Bau und Gebäudemanagement

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)

Stellennummer:

J000006473

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

EGr. 8 TV-L

Bewerbungsschluss:

18.02.2022

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Weiter lesen “Stellenausschreibung Verwaltungsangestellte/r für Bau und Gebäudemanagement (E8)”

Neu lizenziert: 3 Millionen Bilder aus der Encyclopaedia Britannica

14. Januar 2022
von Redaktion — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 250 Aufrufe

Von Niels Peters

1768 kam die erste Auflage der Encyclopaedia Britannica in Schottland heraus. Sie hat sich seitdem zu einem der großen Standardwerke im Bereich Wissen entwickelt. Alle Bereiche des Lebens, der Erde und des Universums werden von dieser Universalenzyklopädie erfasst.

Die Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky (Stabi) bietet ihren Nutzer*innen seit vielen Jahren einen umfassenden Zugriff auf die Online-Version der Encyclopaedia Britannica. Die enthaltenen Artikel und Informationen werden durch ein Redaktionsteam erweitert, aktuell gehalten und qualitativ geprüft.

HAMBURG, GERMANY - APRIL 24: This aerial view shows the construction of the new Philharmonic Hall (Elbphilharmonie) at the Hanseatic city of Hamburg on April 24, 2010 in Hamburg, Germany. The Hamburg Philharmonic Hall (Elbphilharmonie) is a concert hall under construction in the HafenCity quarter of Hamburg, Germany. The concert hall is designed on top of an old warehouse. It will be the highest building of Hamburg. The Elbphilharmonie is the city of Hamburg's most prized, current architectural project, though it is also threatening to become an embarrassment as construction costs are reportedly rising by up to 200 percent and completion is likely to be delayed to 2012, two years behind schedule. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)Ab Januar 2022 wird diese Wissensdatenbank um eine umfangreiche Sammlung mit Bildmaterialien ergänzt: zusätzlich zum bisherigen Angebot wird das Bild-Modul ‘ImageQuest’ freigeschaltet. Dieses bietet einen gewaltigen Umfang von rund 3 Millionen Bildern, Grafiken und Illustrationen zu unterschiedlichen Themengebieten. Die Sammlung speist sich aus renommierten Quellen wie der Bildagentur Getty Images, der National Geographic Society, dem The Times Picture Archive oder dem Londoner Natural History Museum.
Weiter lesen “Neu lizenziert: 3 Millionen Bilder aus der Encyclopaedia Britannica”

Plakat der Ausstellung 'Borchert heutzutage' (15.1.-20.2.) „TOD: Überfressen. Glatt überfressen. Das ist alles. Heutzutage kommt man aus dem Rülpsen gar nicht heraus. Rums! Tschuldigung.“

Unter dem Motto „Hamburg liest Borchert“ stand das vergangene Literaturjahr in der Hansestadt ganz im Zeichen Wolfgang Borcherts, der im Mai 2021 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Zum Abschluss des Jubiläumsprogramms stellen Studierende der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) aus dem Studiengang Illustration von Prof. Alexandra Kardinar und Prof. Bernd Mölck-Tassel ihre Arbeiten in der Ausstellung „Borchert heutzutage“ im Ausstellungsraum der Staats- und Universitätsbibliothek vor.

Das „Heutzutage“, seine unmittelbare Gegenwart, spielte für Borchert stets eine große Rolle. Unmittelbar vor seinem Tod im November 1947 schrieb er dem Verleger Ernst Rowohlt, der den jungen Autor im Verzeichnis seines renommierten Verlags an erste Stelle setzen wollte, seine Texte seien „Feuilleton für den Tag“ – bald, so vermutete Borchert, werde „kein Mensch das Zeug mehr lesen“.
Weiter lesen “Borchert heutzutage – Ausstellung von Studierenden der HAW in der Stabi (15.1.-20.2.)”

Meilenstein: Volltextsuche in den Digitalisierten Beständen

13. Januar 2022
von KW — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 550 Aufrufe

Von den digitalisierten Beständen der Stabi sind mittlerweile ca. 75 Prozent mit einem Volltext erschlossen – diesen Fundus an zusätzlichen Suchmöglichkeiten in wichtigen historischen Quellen stellen wir Ihnen im Webangebot der “Digitalisierten Bestände” mit der neuen Option “im Volltext” unterhalb des Suchschlitzes zur Verfügung.

In den Suchtreffern erhalten Sie kurze Textvorschauen über die Fundstellen. Diese Textsnippets heben die gefundenen Begriffe kursiv hervor. Wenn Sie einen Treffer anklicken, gelangen Sie sofort zu der Seite, in der Ihre Suchbegriffe auftauchen. Sie werden Ihnen farblich hervogehoben – dazu ggf. den Scan mit dem Mausrad vergrößern. Den Fließtext des kompletten Volltextes für die ganze Seite holen Sie sich über dieses Icon Zugang zum Volltext des Scans neben den Scan.
Weiter lesen “Meilenstein: Volltextsuche in den Digitalisierten Beständen”

Bibliotheksnutzung ab Mo, 10.1.22: es bleibt bei 3G

11. Januar 2022
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 1.153 Aufrufe

Die Staats- und Universitätsbibliothek als zentrale Ausleihbibliothek der Hamburger Hochschulen und Versorgerin mit wissenschaftlicher Literatur ist weiterhin nutzbar mit:

  • gültigem Bibliotheksausweis
  • 3G-Nachweis (auch für Ausleihe/Rückgabe) und
  • Kontaktdatenerhebung (letzteres gilt nur für die Arbeitsplätze)

Eine Reservierung der Arbeitsplätze ist nicht notwendig, die Übersicht zum Nachlesen unseres Hygienekonzept/Einlass haben wir auf der Website zusammengestellt. Während des gesamten Aufenthalts bleibt das Tragen von medizinischen Masken verpflichtend.

Öffnungszeiten und Serviceangebote im Überblick

Ausleihzentrum
Mo-Fr 9-24 Uhr, Sa-So 10-24 Uhr

Serviceplatz (Bibliotheksausweise)
Mo-Fr 9-18 Uhr

Auskunft
Mo-Fr 9-16 Uhr

Lesesaal-Service
Mo-Fr 9-16 Uhr, 17-18 Uhr

Arbeitsplätze, inkl. Recherche-PCs mit E-Medienzugang
Mo-Fr 9-16 Uhr, 17-24 Uhr
Sa-So 10-16 Uhr, 17-24 Uhr

Für die Fachbibliotheken der Universität Hamburg informieren Sie sich vor Ihrem Besuch bitte rechtzeitig auf den jeweiligen Homepages über die Zugangsdetails.

Stabi erwirbt wiederentdeckte Autographen Georg Heyms

11. Januar 2022
von Konstantin Ulmer — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg — 328 Aufrufe

Briefkonvolut Georg Heym Die Handschrift eines großen Expressionisten.

Zum 110. Todestag Georg Heyms kann die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg eine spektakuläre Neuerwerbung präsentieren: Die Tochter Karl Ludwig Schneiders, Herausgeber der Heym-Gesamtausgabe, übergab der Stabi fünfzehn Briefe und Postkarten aus der Feder des großen expressionistischen Dichters. Die Autographen hatten sich im Nachlass ihres 1981 verstorbenen Vaters befunden.

Prof. Robert Zepf (Direktor der SUB):

Wir sind sehr froh, dass wir durch diese Erwerbung den in der Staats- und Universitätsbibliothek bewahrten Nachlass Georg Heyms um fünfzehn Dokumente aus dem Besitz von Karl Ludwig Schneider ergänzen können. Prof. Schneider war der Universität Hamburg eng verbunden – und hat als Herausgeber der Gesamtausgabe hier über viele Jahrzehnte zu Heym geforscht. Es ist schön, dass seine Lebensleistung durch diese kleine Nachlassergänzung hier in Hamburg auf Dauer dokumentiert wird.

Weiter lesen “Stabi erwirbt wiederentdeckte Autographen Georg Heyms”

Neu lizenziert: International Tables for Crystallography

7. Januar 2022
von MJGT — abgelegt in: E-Medien — 243 Aufrufe

International Tables of Crystallography Die International Tables of Crystallography sind ein Nachschlagewerk für die kristallographische Forschung und Lehre. Sie enthalten neben einer umfassenden Datensammlung auch Artikel zu kristallographischen Methoden. Damit sind sie eine wichtige Arbeitshilfe in vielen Wissenschaftsgebieten, die sich mit Struktur und Eigenschaften von Materialien befassen. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg hat eine Campuslizenz für die Online-Ausgabe der International Tables for Crystallography erworben. Damit entfällt für Angehörige der Universität Hamburg in Zukunft das Blättern in den wuchtigen Bänden der Tables und das Abtippen von Werten. Sie können statt dessen die Datenbankversion im Fernzugriff durchsuchen. Andere Nutzer*innen der Stabi können an unseren Recherche-PCs vor Ort auf die Tables zugreifen.
Weiter lesen “Neu lizenziert: International Tables for Crystallography”

Befragungsergebnisse des Raumentwicklungsprojekts der Stabi

5. Januar 2022
von Redaktion — abgelegt in: Baustelle Stabi — 274 Aufrufe

Von Miriam Green.

Wissen Bauen 2025

Das Jahr 2021 startete im Raumentwicklungsprojekt mit der Durchführung zahlreicher interner und externer Online-Workshops. Mithilfe von Methoden wie Mood- und Visionboards, Personas, Wortwolken, virtuellen Pinnwänden etc. konnten wir die Wünsche und Ideen von über 100 Personen einholen. Sie bildeten die Grundlage für die anschließenden Befragungen von Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen in der zweiten Jahreshälfte. In diesen Formaten wurden erste Überlegungen beispielsweise zur zukünftigen Gebäudestruktur, aber auch zu Flächen zum Arbeiten, Lernen und Begegnen von einem breiteren Publikum eingeschätzt. So konnten wir unsere qualitativen Erhebungen durch quantitative Methoden absichern.

Wollen Sie wissen, welche Ideen besonders beliebt waren? Interessiert Sie, welche weiteren Vorschläge eingebracht wurden? Dann schauen Sie sich die Befragungsergebnisse auf unserer Projektseite an. Dort finden Sie jeweils eine Kurzübersicht sowie eine ausführliche Dokumentation der Umfragen.

Übrigens, falls Sie immer auf dem neusten Stand des Raumentwicklungsprojekts bleiben wollen, ohne dabei regelmäßig auf der Seite der Stabi nachschauen zu müssen, können Sie hier auch einfach unseren Newsletter abonnieren.

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist zum 1.04.2022 folgende Stelle zu besetzen:

Abteilungsleitung Medienbereitstellung und Lieferdienste

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)

Stellennummer:

J000006045

Die Ausschreibung richtet sich an:

Beamte

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

BesGr. A12 HmbBesG

Bewerbungsschluss:

19.01.2022

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Weiter lesen “Stellenausschreibung Abteilungsleitung Medienbereitstellung und Lieferdienste (A12)”