FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Digital Cleanup Day – mit Datensparsamkeit etwas für die Umwelt tun!

15. März 2024
von Markus Trapp — abgelegt in: Aktuelles,Tipps und Tricks — 816 Aufrufe

Digital Cleanup Day 2024

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ruft gemeinsam mit dem dem AStA und dem Sustainability Office der Universität Hamburg dazu auf, sich am Digital Cleanup Day zu beteiligen:

LASST UNS NICHT GEBRAUCHTE DIGITALE DATEN ENTSORGEN UND ETWAS FÜR UNSERE UMWELT TUN!

Die Bewegung Let’s Do It ruft am 16.03.2024 zum weltweiten Digital Cleanup Day auf. Alle Menschen sind herzlichst eingeladen mitzumachen.

Als Bibliothek stehen wir eher für den Erhalt und die Archivierung und nicht für das Löschen. Aber unter Umweltgesichtspunkten macht es Sinn, Unnötiges zu löschen. In der digitalen Welt gibt es, ähnlich wie in der Umwelt, eine große Menge an Müll. Unnötige E-Mails, Dateien, Apps, Duplikate von Fotos und Videos sind allesamt digitaler Müll.
Weiter lesen “Digital Cleanup Day – mit Datensparsamkeit etwas für die Umwelt tun!”

DEAL-Vertragsabschluss mit Elsevier

12. März 2024
von AKH — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien,Open Access — 379 Aufrufe

DEAL-Konsortium und der Wissenschaftsverlag Elsevier schließen Vertrag ab

Nachdem die Verhandlungen mit Elsevier lange Zeit ruhten, haben sich das DEAL-Konsortium und der Wissenschaftsverlag Elsevier im September 2023 auf einen fünfjährigen Publish-and-Read-Vertrag geeinigt. Dieser transformative Vertrag mit einer umfassenden Open-Access-Komponente soll bis 2028 laufen. Nach den Vertragsabschlüssen mit Wiley (2019) und Springer Nature (2020) ist die Einigung mit Elsevier der dritte Vertrag, der im Rahmen von Projekt DEAL abgeschlossen wurde.
Weiter lesen “DEAL-Vertragsabschluss mit Elsevier”

Stabi veröffentlicht Film zu Borcherts „Das ist unser Manifest“

5. März 2024
von Konstantin Ulmer — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg — 838 Aufrufe

Im Juli 1947 bat der Blanvalet Verlag den schwerkranken Hamburger Autor Wolfgang Borchert um einen programmatischen Beitrag für das Jahrbuch „Phönix 1948. Ein Almanach für junge Menschen“. Erst ein Jahr zuvor hatte Borchert mit der Veröffentlichung der Erzählung „Die Hundeblume“ sein außergewöhnliches Talent erahnen lassen. Einer größeren Öffentlichkeit bekannt geworden war er schließlich durch die Hörspielpremiere seines Dramas „Draußen vor der Tür“ im NWDR, das am 13. Februar 1947 durch die Radioempfänger zwischen Köln, Kiel und Berlin rauschte und die Generation der Kriegsheimkehrer ansprach, die im Nachkriegsdeutschland nicht ankommen konnten. (Zur Resonanz auf das Hörspiel finden Sie hier einen Blogartikel.) Borchert kam der Anfrage des Blanvalet Verlags nach. Er lieferte einen eindringlichen Text mit dem Titel „Das ist unser Manifest“.

Weiter lesen “Stabi veröffentlicht Film zu Borcherts „Das ist unser Manifest“”

Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten in der Stabi (14.3.)

1. März 2024
von TO — abgelegt in: Aktuelles — 656 Aufrufe

„Gemeinsam dran bleiben statt weiter aufschieben“: Das Schreibzentrum der Universität Hamburg und die Staats- und Universitätsbibliothek laden Sie zu einem „Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten“ ein. Sie möchten Ihre Haus- oder Abschlussarbeit in Angriff nehmen oder endlich fertigstellen – dann kommen Sie in die Stabi!

  • Wann: Donnerstag, 14. März, von 10-18 Uhr
  • Wo: Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3

Foto: piqsels

Einen ganzen Tag lang gibt es vor Ort in der Stabi ein umfangreiches Programm, um los-, weiter- oder fertigzuschreiben. Dazu bieten wir Workshops zu unterschiedlichen Themen des wissenschaftlichen Schreibens an – vom Finden einer Fragestellung über hilfreiche Ideen gegen Prokrastination bis zu Zitieren und Zotero ist für jede:n etwas dabei.

Durchgehend finden moderierte Schreibzeiten, sogenannte Write-ins, statt, in denen Sie in konzentrierter, motivierender Atmosphäre an Ihrer eigenen Arbeit weiterschreiben können. Außerdem stehen die Mitarbeiter:innen und Peer-Schreibberater:innen des Schreibzentrums für Schreibberatungen zur Verfügung. Die Mitarbeitenden der Stabi und der Bibliothek WISO/BWL sind vor Ort und bieten Workshops und Coffee Lectures an. BEAT! das studentische Gesundheitsmanagement der Universität Hamburg sorgt dafür, dass alle Teilnehmenden sich zwischen konzentrierten Schreib- und Workshopzeiten bewegen und entspannen.

Melden Sie sich jetzt für den gesamten „Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten“ bei STiNE an, um am 14. März an einem oder mehreren Workshops und Write-ins teilzunehmen oder um in einer Schreibberatung mit uns über Ihre Hausarbeit zu sprechen. Die Teilnahme an allen Programmpunkten erfolgt nach dem Prinzip „first come, first served“. Ihre Anmeldung erleichtert uns die Organisation des Tages sehr.

Das vollständige Programm als pdf zum Herunterladen: Programmübersicht.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Schreibzentrums.

Im Folgenden haben wir hier zur besseren Übersicht die Programmangebote der Stabi und der Bibliothek WISO/BWL zusammengestellt:

Weiter lesen “Tag der aufgeschobenen Hausarbeiten in der Stabi (14.3.)”

FaMi gesucht für Erwerbung, Erschließung und Unterstützung des Infoteams

27. Februar 2024
von Markus Trapp — abgelegt in: Aktuelles — 453 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

FaMi für Erwerbung, Erschließung und Unterstützung des Infoteams

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit

Stellennummer:

A 31.04

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

EG 9a TV-L

Bewerbungsschluss:

26.03.2024

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Weiter lesen “FaMi gesucht für Erwerbung, Erschließung und Unterstützung des Infoteams”

27.02.: Ausleihzentrum wieder geöffnet

26. Februar 2024
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 398 Aufrufe

Update 27.02.: das Ausleihsystem läuft wieder und wir können heute wie gewohnt um 9 Uhr öffnen.

26.02.: Ausleihzentrum vorerst geschlossen

Das Ausleihsystem zeigt erneut eine instabile Performance, so dass wir gezwungen sind, das Ausleihzentrum heute nochmals ab 17:30 Uhr zu schließen.
Für Rückgaben stehen Rückgabekisten im Foyer bereit.

Wir bedauern die damit verbundenen Einschränkungen und informieren schnellstmöglich, wenn wir das Ausleihzentrum hoffentlich ab Dienstag wieder öffnen können.

26.02.: Ausleihzentrum wieder geöffnet

23. Februar 2024
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 614 Aufrufe

Update 26.02.2024: Das Ausleihsystem steht wieder zur Verfügung und wir öffnen heute wie gewohnt um 9 Uhr. Mit kurzen Performance-Unterbrechungen beim Zugriff auf die Bibliothekskonten und in den Online-Katalogen muss allerdings noch gerechnet werden.

23.02.: Ausleihzentrum vorerst geschlossen

Aufgrund weiterhin bestehender Störungen beim Verbindungsaufbau des Ausleihsystems kann ein stabiler Ausleihbetrieb nicht gewährleistet werden. Das Ausleihzentrum wird daher am Fr, 23.02.2024 bereits ab 17 Uhr geschlossen und auch am Wochenende nicht öffnen.

Für Rückgaben stehen Rückgabekisten im Foyer bereit.

Die Online-Kataloge, inkl. Bibliothekskonten, die teilweise auch von der Störung seit dem Vormittag betroffen waren, sind momentan verfügbar. Ausfälle können aber auch hier zwischenzeitlich nicht ausgeschlossen werden.

Dasselbe gilt für den Zugriff auf die E-Medien mit Authentifzierung per Bibliotheksausweisnummer.

Wir bedauern die damit verbundenen Einschränkungen und informieren schnellstmöglich, sobald wir das Ausleihzentrum wieder öffnen können.

Ausleihzentrum wieder geöffnet

23. Februar 2024
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 712 Aufrufe

Update 23.02., 14:30 Uhr: die Kataloge sind wieder ereichbar und das Ausleihzentrum ist nun wieder geöffnet.

Ausfall Online-Kataloge & Ausleihzentrum geschlossen

Das Ausleihzentrum kann momentan wegen eines Ausfalls des Ausleihsystems nicht geöffent werden.

Die Störung umfasst außerdem den Verbindungsaufbau zu einigen Servern der Verbundzentrale in Göttingen. Dadurch sind sämtliche unserer Online-Kataloge (Katalogplus, Campus-Katalog, GVK, etc.) nicht erreichbar. An der Problemlösung wird bereits mit Hochdruck gearbeitet.

Wir bedauern die damit verbundenen Einschränkungen und informieren schnellstmöglich, sobald die Services wieder zur Verfügung stehen und auch das Ausleihzentrum wieder öffnen kann.

Messe „Einstieg Hamburg“ am 23. und 24. Februar 2024

22. Februar 2024
von Aline Philippen — abgelegt in: Aktuelles — 361 Aufrufe

Am 23. und 24. Februar 2024 findet die „Einstieg Hamburg“, Messe für Ausbildung, Studium und gap-year, in Halle B6 auf dem Hamburger Messegelände statt. Mit einer Reihe anderer Bibliotheken aus dem Bibliothekssystem Hamburg stellt sich die Stabi dort mit der Ausbildung „Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste“ und der Fachrichtung „Bibliothek“ vor.
Zu finden sind wir am Stand A 75, wo wir allen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich ausführlich über die Ausbildung zu informieren und Tipps für die Bewerbung geben.

15.2.: Nach Stromausfall – Bibliothek wieder geöffnet

14. Februar 2024
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 750 Aufrufe

Stabi geschlossenUpdate 15.2.: Alle Störungen sind behoben, die Bibliothek öffnet heute wie gewohnt um 9:00 Uhr.

Wegen eines technischen Defekts muss die Bibliothek am 14.2. vorzeitig ab 20:30 Uhr geschlossen werden. Infolge eines kurzen Stromausfalls gegen 16:45 Uhr kam es zu einem Defekt in der Gebäudetechnik. Bis zur Behebung des Fehlers bleibt die Bibliothek vorerst geschlossen.

Wir bedauern die damit verbundenen Einschränkungen und informieren schnellstmöglich, sobald wir wieder öffnen können.