FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Elfenbeinevangeliar aus dem Hamburger DomschatzZur „Nacht des Wissens“ am 9. Juni öffnet die Bibliothek ihre Schatzkammern und lässt 5.000 Jahre Schriftkultur lebendig werden. Präsentiert werden Kostbarkeiten aus den einzigartigen Sondersammlungen der Bibliothek: Assyrische Tontäfelchen, griechische Ostraka, Papyri und Palmblatthandschriften, das Elfenbein-Evangeliar aus dem Hamburger Domschatz (siehe Abbildung), Wiegendrucke, Exponate aus den Einband-, Porträt- und Kupferstichsammlungen, Hamburg-Ansichten, Nachlassmaterialien (Runge und Klopstock), Beethovens berühmtes Heiligenstädter Testament und eine Locke von seinem Haar, wertvolle Pressendrucke und Künstlerbücher, die 1,90 m lange Elbkarte von 1702 und Max Schmelings Film-Song „Das Herz eines Boxers“.
National einmalig sind auch die DFG-geförderten Spezialbestände zu Spanien und Portugal, Indianer- und Eskimosprachen, Politik, Verwaltungswissenschaften und Küsten- und Hochseefischerei.

Vom kreativen Umgang mit Büchern

30. April 2007
von ST — abgelegt in: Aufgelesen — 3.960 Aufrufe

Wahrlich faszinierende Buchkunst oder vielmehr Kunst am Buch hat Cara Barer auf ihren Fotografien festgehalten. Für Buchliebhaber ein gewöhnungsbedürftiger Anblick, der sich aber in jedem Fall lohnt.

(via Liisas Litblog)

Stabi: Lehrbuchsammlung am 30.4. 10-13 Uhr geöffnet

30. April 2007
von DL — abgelegt in: Aktuelles — 3.854 Aufrufe

Am Montag, den 30.4., ist die Lehrbuchsammlung wegen eines Personalengpasses von 10-13 Uhr geöffnet.

An den gesetzlichen Feiertagen ist die Stabi geschlossen. Im Mai betrifft das Dienstag, den 1. Mai, Donnerstag, den 17. Mai (Christi Himmelfahrt), und Sonntag, den 27. sowie Montag, den 28. Mai (Pfingstsonntag und -montag).

Stabi: Fernleihbüro geschlossen

29. April 2007
von DL — abgelegt in: Aktuelles — 3.415 Aufrufe

Das Büro der Fernleihe ist vom 2. bis voraussichtlich 4. Mai 2007 wegen eines Personalengpasses geschlossen. Die Dienststelle ist per E-Mail unter fernleih@sub.uni-hamburg.de erreichbar.

Stabi: einige Bestellungen können nicht bedient werden

26. April 2007
von DL — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 5.348 Aufrufe

Wegen eines Schadens in der Fahrregalanlage unseres Speichermagazins können folgende Signaturengruppen zur Zeit nicht bedient werden: A/200 000 – A 236 786 sowie A 1972/3002 bis A 1972/12700. Wir versuchen, so bald wie möglich Abhilfe zu schaffen.

Stabi-Bücher auf der Mülldeponie?

23. April 2007
von ST — abgelegt in: Aufgelesen — 4.062 Aufrufe

Der bibliothekarische Atem stockt einen Moment und der Satz im UniSPIEGEL (2/2007, S. 34) wird nochmal gelesen, diesmal etwas langsamer und mit mehr Aufmerksamkeit. Ach so, alles klar, die Studentin Barbara beschreibt in ihrer aktuellen Kolumne „Barbaras letztes Jahr“ den Stress mit der Abschlussarbeit und outet die Vernachlässigung sämtlicher häuslicher Tugenden und Pflichten, verbuddelte Stabi-Bücher inbegriffen. Liebe Barbara: kein Problem. Solange die Bücher unverletzt (bitte keine Salamibrötchenlesezeichen) und pünktlich zu uns zurückkommen, haben wir keine Einwände, wenn unsere kleinen Lieblinge auch mal etwas Chaos über sich ergehen lassen müssen.

p.s. gutes Gelingen!

p.p.s. wer keine Spiegel-Archiv-Flatrate besitzt, kann die neueste (Druck-)Ausgabe im Lesesaal beim Buchausgabeschalter einsehen.

Gute Nachrichten aus dem Department “Sprache, Literatur und Medien”: Die dortigen Bibliotheken verlängern ihre Öffnungszeiten im Sommersemester 2007:

Montag ­ bis Freitag:

  • Alle Bibliotheken öffnen morgens wie bisher.
  • Die Bibliotheken des IfG I, IfG II, IAA und der Lesesaal des IfRom (Franz.-Ital.) schließen während der
    Vorlesungszeit um 21 Uhr, während der vorlesungsfreien Zeit um 20 Uhr.
  • Alle anderen Bibliotheken schließen um 19 Uhr.

Sonnabend: Alle Bibliotheken öffnen von 9-13 Uhr.

Frau Merkel macht’s möglich!

20. April 2007
von ST — abgelegt in: Aufgelesen — 6.468 Aufrufe

Unsere Katalogabteilung weiß Interessantes über ein ganz besonderes Schlagwort zu berichten:

Von Martina Pergande – Abteilung Catalogdienste, Sacherschließung
Seit jeher gibt es das Schlagwort „Deutschland / Bundeskanzler“ für diese Regierungsinstitution. Im Mai [2006] hatte es sich bis zur Schlagwortnormdatei (SWD) herumgesprochen, dass das Amt zum ersten Mal in Deutschland mit einer Frau besetzt ist. Prompt wurde der Schlagwortsatz in „Deutschland / Bundeskanzlerin“ geändert.

Schlagwortnormdatei: Bundeskanzlerin

Jetzt finden sich in den Katalogen unter diesem Schlagwort auch die Herren Schröder,
Kohl, Schmidt, Brandt etc. wieder, wenn es sich nicht auf Literatur zu ihrer Person bezieht, sondern zu ihrer Funktion in diesem Amt. Und das kommt dann dabei heraus:

image002.jpg

Neuerscheinungen im Verlag der Staats- und Universitätsbibliothek

19. April 2007
von Isabella Meinecke — abgelegt in: Hamburg University Press — 4.844 Aufrufe

Hamburg University Press, der Verlag der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, veröffentlicht die Schriftenreihe Mäzene für Wissenschaft. Diese Reihe wurde von der Hamburgischen Wissenschaftlichen Stiftung anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums in diesem Jahr ins Leben gerufen und wird von Dr. Ekkehard Nümann herausgegeben. In der Reihe wird die Geschichte der Stiftung dargestellt; außerdem werden Stifterpersönlichkeiten und Kuratoriumsmitglieder in Einzelbänden gewürdigt. Die ersten drei Titel sind nun erschienen.
Alle Bände sind online frei verfügbar (so genannter Open Access). Sie können sie darüber hinaus als hochwertiges Hardcover für je 14,80 EUR direkt beim Verlag bestellen oder über den Buchhandel erwerben.

Weiter lesen “Neuerscheinungen im Verlag der Staats- und Universitätsbibliothek”