FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Mehr Recherchemöglichkeiten im Katalogsaal

4. Juli 2006
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 3.727 Aufrufe

Datenbankrecherche-PCsAn die Stelle des Alten Alphabetischen Zettelkatalogs im Katalogsaal sind aus dem Lesesaal 3 die Benutzer-PCs gerückt, an denen Datenbankrecherchen mit Ausdruck möglich sind. Dies sind zugleich die PCs für Recherchen in sehr speziellen Datenbanken, für die die Stabi nur Einzelplatzlizenzen besitzt. Durch die Umsetzung dieser Arbeitsplätze in die Nähe der Bibliothekarischen Auskunft wird zugleich auch deren Beratungsmöglichkeit verbessert.

Plakat zur Borchert-AusstellungZur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 18.7.2006, um 18 Uhr im Vortragsraum (1. Stock) sind alle Gäste herzlich willkommen.

Nach der Begrüßung durch die Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek, Prof. Dr. Gabriele Beger, führt Michael Töteberg vom Rowohlt-Verlag in die Ausstellung ein. Als musikalische Umrahmung erklingen Borchert-Vertonungen von André Asriel, Arthur Furer, Jürgen Golle, Ruth Zechlin und Udo Zimmermann. Ausführende: Katharina Dierks, Mezzosopran, und Wenke Messmer, Klaver.

Stabi auch am Sonntag gut gefüllt!

3. Juli 2006
von AC — abgelegt in: Aktuelles — 4.158 Aufrufe

900 Leserinnen und Leser nutzen nur wenige Wochen nach Beginn der sonntäglichen Öffnung den Service der Stabi. Waren es am ersten offenen Sonntag im April 400, so hat sich die Zahl der Besucher schon mehr als verdoppelt!

Zur Erinnerung: Die Stabi öffnet sonntags von 12-18 Uhr ihre Pforten. Sie haben Zugang zu den Lesesälen (auch zum Hamburg-Lesesaal) und zu den Katalogen, Sie können unsere elektronischen Medien und laufenden Zeitschriften nutzen sowie die Gruppenarbeitsplätze. Die Ausleihe ist geschlossen, die Buchrückgabe ist jedoch möglich. Und im Bistro kann man sich von 12-17 Uhr stärken.

Tag der Informatik am 5.7

3. Juli 2006
von AC — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Fachbibliotheken — 3.894 Aufrufe

Das Department Informatik lädt am 5.7. zum Tag der Informatik ein.  Ab 13 Uhr wird auf dem Stellinger Campus mit einem bunt gemischten Programm gefeiert.

Das komplette Festprogramm finden Sie hier.

Neue Virtuelle Fachbibliotheken im Netz

29. Juni 2006
von MT — abgelegt in: E-Medien — 5.363 Aufrufe

Die Virtuelle Fachbibliothek Germanistik Germanistik im Netz bietet neben Informationen zu Neuerscheinungen und germanistischen Internetquellen den parallelen Zugriff auf die Kataloge des Marbacher Literaturarchivs, der Universitätsbibliothek Frankfurt/M und der BDSL online.

Die Informations- und Wissensplattform Chem.de ist Fachinformationsführer Chemie; die Bereiche Forschungs- und Fachbereichsführer Chemie sind im Aufbau und laden Forschende und Studierende zur Mitarbeit ein.
Interessant und neu sind auch die Virtuellen Fachbibliotheken Savifa für die Südasienwissenschaften und die Virtuelle Fachbibliothek Kulturkreis Baltische Länder baltica net .

Diese und weitere Virtuelle Fachbibliotheken sowie noch mehr elektronische Angebote zu Ihrem Fach erreichen Sie über die Fachinformationseiten der Stabi.

Wirtschaftswissenschaften: Neue E-Zeitschrift

27. Juni 2006
von CD — abgelegt in: E-Medien — 4.348 Aufrufe

Journal of the Operational Research Society
The Journal of the Operational Research Society is published 12 times a year by Palgrave on behalf of the ORS. It is the aim of the Journal to present papers which are relevant to practitioners, researchers, teachers, students and consumers of operational research, and which cover the theory, practice, history or methodology of OR. However, since OR is primarily an applied science, it is a major objective of the Journal to attract and publish accounts of good, practical case studies. Consequently, papers illustrating applications of OR to real problems are especially welcome.

Weitere E-Zeitschriften aus den Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier.

Eine Ära geht zu Ende: Abbau des Zettelkataloges

22. Juni 2006
von AC — abgelegt in: Baustelle Stabi,Tipps und Tricks — 301.888 Aufrufe

AAK

Nach 61 Dienstjahren geht der Alte Alphabetische Zettelkatalog (AAK) der Stabi in den Ruhestand.Ganz müssen Sie nicht auf ihn verzichten, denn als Image-Katalog existiert er solange weiter, bis alle seine Informationen in den Campus-Katalog überführt sind.

Den Image-Katalog erreichen Sie über

http://aak.sub.uni-hamburg.de/index.php

Zur Erinnerung: Der Zettelkatalog enthält die Bestände der SUB bis zum Erscheinungsjahr 1973. Ein nicht unerheblicher Teil des Kataloges ist bereits konvertiert und kann über den Campus-Katalog recherchiert und bestellt werden. Deshalb lohnt es sich immer zunächst einen Blick in den Campus-Katalog zu werfen. Erst wenn Sie hier nicht fündig werden, schauen Sie in den Image-Katalog und bestellen die gewünschte Literatur dort.

Romanistik: Neue E-Zeitschrift

21. Juni 2006
von CD — abgelegt in: E-Medien — 5.758 Aufrufe

Divergencias Divergencias. Revista de Estudios Linguisticos y Literarios
“Divergencias. Revista de estudios lingüísticos y literarios invita a todos los estudiantes graduados a participar en nuestra próxima edición. El grupo editorial considerará ensayos que exploren todas las áreas y períodos de la literatura hispánica, luso-brasilera, cultura, pedagogía, lingüística y teoría literaria.”

Weitere E-Zeitschriften aus der Romanistik finden Sie hier.

Germanistik: Neue E-Zeitschrift

21. Juni 2006
von CD — abgelegt in: E-Medien — 4.294 Aufrufe

Publications of the English Goethe Society
“The Publications of the English Goethe Society (PEGS) publishes the revised lectures and prize winning essays that are first presented to its members. The Society tries to ensure that its programme not only represents the work of established scholars, but also provides an opportunity for younger scholars, including postgraduates, to address a scholarly audience.”

Weitere E-Zeitschriften aus der Germanistik finden Sie hier.

Umbauten in der Lehrbuchsammlung

21. Juni 2006
von RD — abgelegt in: Baustelle Stabi — 4.579 Aufrufe

Die Bibliothek wird voraussichtlich im Herbst 2007 eine Ausleihzentrale im Bereich der Leihstelle, der Lehrbuchsammlung und des Selbstausleihbereichs mit gemeinsamen Zugang und erweiterten Öffnungszeiten einrichten.

Als ersten Schritt der Umsetzung dieses Projekts haben wir mit der Aktualisierung und Optimierung unserer Lehrbuchsammlung begonnen. Betriebsbegleitend werden wir in den nächsten Wochen die Fächergruppen kompakter aufstellen und nicht mehr gefragte Literatur aussortieren. Einschränkungen im Betriebsablauf werden nicht erwartet, allerdings gibt es vorübergehend vermehrt leere Regale zu sehen.

Der Platz wird später genutzt werden, um dort Regale zur Selbstabholung der Magazinbestellungen aufzustellen.