FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

IndieStabi: Vom Ghosten und Posten und von einem schiefen Leuchtturm auf Hiddensee (19.7.)

4. Juli 2023
von Markus Trapp — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 1.285 Aufrufe

Mittwoch, 19.7., 19 Uhr, Vortragsraum.

Alexander Rösler und Ulrike Schrimpf stellen ihre neuen Romane „Der Mann hier unten“ und „Lauter Ghosts“ vor. Über Alexander Rösler sagte der Deutschlandfunk: „Kein Wort zu viel: Das zeichnet die Prosa von Alexander Rösler aus. Mit knappen, lakonischen, präzis rhythmisierten Sätzen erzeugt sie ihre subtil verstörende Sogkraft.“ Und der SPIEGEL äußerste sich so zu Ulrike Schrimpf: „Dass das Fragment erschüttern kann, mehr als das Ganze, weiß man seit unserer Rezeption der Antike. Hier ist diese Erfahrung noch einmal zu machen, virtuos in Tempo, Sprache, sozialer Genauigkeit.“ Und der Verlag Literaturquickie sagt nichts, ist aber vor Ort.

Ulrike Schrimpf © Foto: privat

Alexander Rösler © Foto: Andrea Peller

In der Reihe „Indie Stabi“ stellt an jedem dritten Mittwoch im Monat ein Verlag aus der Liste unabhängiger Verlage Hamburg (LuV) sich und seine Produktion vor. Der Eintritt ist frei.

Schreiben Sie einen Kommentar