FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Altonaer Bicycle-Club von 1869/80 – Radfahren, Radsport und Gesellschaft (2.10.)

18. September 2019
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Hamburg — 256 Aufrufe

Der ABC auf Tour Mitte der 1880er Jahre (Quelle: ABC)

Der ABC auf Tour Mitte der 1880er Jahre (Quelle: ABC)

Vortrag von Lars Amenda und Oliver Leibbrand.

Der Altonaer Bicycle-Club von 1869/80 (ABC) hat Fahrradgeschichte geschrieben. Vor 150 Jahren gründeten Pioniere den Eimsbütteler Velocipeden-Reit-Club, aus dem später der ABC hervorging. Der reich bebilderte Vortrag erzählt dessen Geschichte und damit die Anfänge des Radfahrens und -sports in Hamburg und Umgebung. Treibende Kräfte im Verein wie Harro Feddersen und Gregers Nissen wirkten für den Aufschwung des Radfahrens – die massenhafte Verbreitung des Fahrrads ab 1900 beendete schließlich die Blütezeit des ABC.
Dr. Lars Amenda ist Historiker und Zweiter Vorsitzender des ABC. Oliver Leibbrand M.A. ist Historiker und Lehrer sowie Erster Vorsitzender des ABC.

Verein für Hamburgische Geschichte Eine Veranstaltung des Vereins für Hamburgische Geschichte in Zusammenarbeit mit der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg.

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 18 Uhr
Ort: Vortragsraum, 1. Etage, der Eintritt ist frei.

Schreiben Sie einen Kommentar