FAQ
© 2018 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Shortlist HamburgLesen 2018

10. Juli 2018
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg — 491 Aufrufe

Im Herbst ist es wieder soweit: Zum nunmehr sechsten Mal vergibt die Staatsbibliothek ihren Buchpreis HamburgLesen an ein Buch der aktuellen „Jahresproduktion“, das sich in herausragender Weise mit dem Thema Hamburg befasst.

Im Rennen um den mit 5.000 € dotierten Buchpreis, der am Freitag, den 26. Oktober 2018 im Lichthof der Staatsbibliothek feierlich verliehen wird, sind noch folgende sieben Titel:

Shortlist HamburgLesen 2018


Vom Verlag führt jeweils ein Link zur Seite des Buches, die Signatur bringt die Angaben des Titels im Bestand der Staatsbibliothek zur Anzeige.


Anna Hess: Briefe einer jüdischen Hamburgerin an ihre Tochter in Buenos Aires von 1937 bis 1943


Linden, Madelaine (Hrsg.):
Anna Hess: Briefe einer jüdischen Hamburgerin an ihre Tochter in Buenos Aires von 1937 bis 1943

Weilerswist: Dittrich, 2017
Signatur: A 2017/7238

Speicherstadt Story: Geschichten von Menschen und Handel

Batz, Michael:
Speicherstadt Story: Geschichten von Menschen und Handel

Hamburg: Koehler im Maximilian Verlag GmbH & Co. KG, 2017
Signatur: HH 7629/10, B/167399

Sokrates in Pöseldorf: Erwin Panofskys Hamburger Jahre

Michels, Karen
Sokrates in Pöseldorf: Erwin Panofskys Hamburger Jahre

Göttingen: Wallstein Verlag, 2017
Signatur: A 2017/5005

Welterbe Kontorhäuser: Hamburgs architektonische Perlen

Allenstein, Bernd:
Welterbe Kontorhäuser: Hamburgs architektonische Perlen

Hamburg: Koehler, 2017
Signatur: HH 5060/2, B/167259

'Wo man Bücher verbrennt ...': verbrannte Bücher, verbannte und ermordete Autoren Hamburgs

Franzen, Uwe:
‚Wo man Bücher verbrennt …‘: verbrannte Bücher, verbannte und ermordete Autoren Hamburgs

Bardowick: Wilfried Weinke, Uwe Franzen, atelier hand-werk2.0; Hamburg: Wilfried Weinke, 2017
Signatur: HH 4521/6, C/18036

Glücksorte in Hamburg: fahr hin und werd glücklich

Hartz, Cornelius:
Glücksorte in Hamburg: fahr hin und werd glücklich

Düsseldorf: Droste Verlag, 2017
Signatur: A 2017/5692

Revolution? Revolution! Hamburg 1918/19

Revolution? Revolution! Hamburg 1918/19
Kiel: Wachholtz, 2018
Signatur: HH 3035/5, B/173193

Buchpreis HamburgLesen 2018 Statue Wie ist es zu dieser Shortlist gekommen?

Diese Auswahl steht am Ende eines mehrstufigen Prozesses, in dem aus verschiedenen Beteiligten und Jurys aus den ca. 1.500 Werken der Jahresproduktion zunächst eine Longlist (aus über 200 Werken) dann eine Vorschlagsliste mit 30 Titeln vorausgewählt wurde. Wer zu diesen Jurys gehört, und welche Titel auf der Longlist und auf der Vorschlagsliste (30) standen, ist auf der Website des Buchpreises hamburglesen.de genau dokumentiert.

Die Vorjahrespreisträger waren:

Wir sind schon sehr gespannt, welcher der sieben Titel der Shortlist am Ende mit dem Preis HamburgLesen 2018 ausgezeichnet wird.

Schreibe einen Kommentar