FAQ
© 2023 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Raumentwicklungsprojekt erfolgreich abgeschlossen

30. November 2022
von Miriam Marie Green — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 467 Aufrufe

So wurde in den letzten zwei Jahren Wissen gebaut

Wissen Bauen 2025 startete im August 2020 mit einer umfangreichen Vorbereitungsphase, in der sich das Projektteam zusammenfand und das Gerüst für die drei zentralen Projektstufen festzurrte. Über acht Monate hinweg folgte anschließend die Erarbeitung einer Raumidee unter Einbindung von über 100 Nutzer:innen, Expert:innen und Mitarbeiter:innen innerhalb von 25 Online-Workshops. Zusätzlich wurden die qualitativen Ergebnisse im Spätsommer 2021 mittels Befragungen von Nutzer:innen und Mitarbeiter:innen quantitative abgesichert.

Die zweite Projektstufe startete im Sommer 2021 mit der Vorbereitung von Online-Workshops mit Mitarbeiter:innen der Stabi aus allen Arbeitsbereichen. In kürzester Zeit wurden knapp 20 Workshops unter Einbindung von rund 50 Personen durchgeführt und mündeten in der Erarbeitung eines ersten Raumprogramms und Funktionsschemas. Dieses vorläufige Raumprogramm diente anschließend als Basis für die Zusammenstellung einer Entwurfsaufgabe.

Denn in der dritten Projektstufe setzten Architekturstudierende der HCU Hamburg, der TU Dresden und der Bauhaus-Universität Weimar im Wintersemester 2021/22 erste Ideen zur Bibliothek der Zukunft planerisch um. Impulse aus diesem Prototyping-Prozess wurden laufend in die Ausarbeitung des Raumkonzepts eingearbeitet, welches im April 2022 an die Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke überreicht wurde. Die Originalversion sowie eine Kurzübersicht finden Sie hier. Anschließend wurden von Mai bis Juli 2022 die 15 besten studentischen Entwürfe in Plakat- und Modellform im Lichthof der Stabi ausgestellt. Hier konnten Sie mitentscheiden, wer den Publikumspreis im Rahmen der Finissage verliehen bekam. Falls Sie die Ausstellung verpasst haben, können Sie sich die besten studentischen Entwürfe in dieser Online-Ausstellung anschauen.

Im Sommer 2022 begann die Abschlussphase des Projekts, einhergehend mit der Ausarbeitung einer umfangreichen Projektdokumentation und der Durchführung eines Symposiums als Abschlussveranstaltung. Weitere Informationen zum Symposium finden Sie hier.

Wir sind froh, das Raumentwicklungsprojekt Wissen Bauen 2025 erfolgreich abgeschlossen zu haben. Neben den Zwischen- und finalen Projektergebnissen haben wir auch den Arbeitsprozess dokumentiert. Aktuell befindet sich unser Projektbericht noch in einer Feedbackschleife, wird aber schnellstmöglich auf unserer Projektseite zur Verfügung gestellt. Mit unserem Raumkonzept haben wir einen wichtigen Grundstein gelegt. Viele von Ihnen werden sich aber fragen, wie es jetzt weitergeht. Aktuell werden zusätzlich zu unseren funktionalen Überlegungen auch die baulichen Gegebenheiten unseres Gebäudekomplexes überprüft. Im kommenden Jahr sollen dann bauliche und funktionale Aspekte in einer Machbarkeitsstudie zusammengebracht werden. Erst dann werden Entscheidungen zur Umsetzung des Raumkonzepts folgen können.

In der Zwischenzeit steht die Stabi aber nicht still. Nachdem der Fokus in den letzten zwei Jahren auf der baulichen Entwicklung lag, soll nun auch die strategische Ausrichtung neu kalibriert werden. Erste Ansätze wurden über die letzten Monate schon diskutiert und einige Impulse sind selbstverständlich in die Ausarbeitung des Raumkonzepts eingeflossen. Diesem Themenbereich soll im kommenden Jahr aber mehr Zeit gewidmet werden. Zusätzlich soll die Idee des Urban Knowledge Hub im Rahmen eines EU-Projekts auch über die Landesgrenzen hinaus weiterentwickelt werden. Für die Ausarbeitung eines Projektantrags sind wir aktuell mit Partnerbibliotheken aus dem Ostseeraum im Gespräch.

Um die Kontinuität und Relevanz der räumlichen Weiterentwicklung der Stabi auch digital etwas sichtbarer zu machen, werden Sie feststellen, dass die Website zu Wissen Bauen 2025 umgezogen ist. Unter dem Titel „Auf dem Weg zum Urban Knowledge Hub“ werden Sie nun gebündelt alle Informationen rund um die baulichen Veränderungen der Stabi vorfinden. Das beinhaltet alle Ergebnisse des Raumentwicklungsprojekts, Neuigkeiten zum EU-Projektantrag und Entwicklungen der Machbarkeitsstudie, sobald diese angelaufen ist. Einige Inhalte stehen hier mittlerweile auch in englischer Sprache zur Verfügung.

Schauen Sie doch gerne mal vorbei!

2 Antworten zu “Raumentwicklungsprojekt erfolgreich abgeschlossen”

  1. Manni sagt:

    Na da kann man ja nur gratulieren;)

    Manni

  2. Miriam Marie Green sagt:

    Vielen Dank!

Schreiben Sie einen Kommentar