FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Serviceeinschränkungen und früher geschlossen (Di, 10.8.)

4. August 2021
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 1.160 Aufrufe

Update 17 Uhr: Leider müssen wir das ALZ schon jetzt um 17 Uhr und nicht erst – wie angekündigt – um 18 Uhr schließen. Am Di, 10.8.2021 schließt die Stabi bereits um 18 Uhr, der Zugang zu unserem E-Medienangebot (und weiteren Serverbereichen) wird zeitgleich unterbrochen. Aufgrund von zentralen Arbeiten an der Server-Stromversorgung kommt es ab diesem Zeitpunkt zu Serviceeinschränkungen, die voraussichtlich bis Mi, 11.8.2021 ca. 9.00 Uhr andauern werden. Das Ausleihzentrum und die Auskunft sind bis 18 Uhr geöffnet.

Der Zugang zum Katalogplus und den Bibliothekskonten wird möglich sein.

Wegen der vorzeitigen Schließung wird für die Arbeitsplatzreservierung auch nur das erste Zeitfenster buchbar sein, allerdings verlängert bis 17:45 Uhr.

4 Antworten zu “Serviceeinschränkungen und früher geschlossen (Di, 10.8.)”

  1. Irene Stratenwerth sagt:

    Guten Tag, ich bin gerade zum zweiten Mal in Folge an einem Wochenende in die ausleihe gegangen um meine Bücher abzuholen. Es ist auf der Website definitiv nicht zu erkennen, dass die ausleihe immer noch geschlossen ist im Gegenteil dort steht: ausleiht Zentrum Samstag und Sonntag zehn bis 21:00 Uhr geöffnet oder 24 Uhr weiß jetzt nicht so genau das ist Vernichtung von Lebenszeit! Ich fahre doch nicht ständig durch die Gegend um dann unverrichteter Dinge umzukehren. Zudem weiß ich nicht wie lange meine Bücher eigentlich im Abhol-Regal Stehen, wie die sieben Tage unter den gegenwärtigen, unter irdischen Verhältnissen gerechnet werden. So geht es einfach nicht! Beste Grüße Irene Stratenwerth

  2. MJGT sagt:

    @Irene Stratenwerth: Wir bedauern natürlich, dass Sie nun zwei Mal vergeblich am Wochenende in die Stabi gekommen sind, um Ihre Bücher abzuholen, obwohl wir auf der Website und im Blog die Öffnungszeiten des Ausleihzentrums Mo-Fr 11-18 Uhr deutlich ausgewiesen haben. Wir haben nun die momentan geänderten Öffnungszeiten des Ausleihzentrums noch einmal zusätzlich auf der Seite “Öffnungszeiten” hervorgehoben.
    Zu Ihrer Nachfrage wegen Abholfrist: Wir gewährleisten weiter 7 Tage Liegefrist. Dabei zählen nur Öffnungstage. D.h. Mo und Di werden die Bücher nicht ausgeräumt, da am Wochenende kein Abholen möglich ist. Können Sie die Büchern in dieser Frist nicht abholen? Kein Problem: Schreiben Sie uns an Ausleihzentrum@sub.uni-hamburg.de.

  3. J. Martin sagt:

    Liebes Ausleihzentrum-Team,
    als auswärtiger SUB-Nutzer wäre es mir neulich fast ähnlich ergangen wie Frau Stratenwerth aus dem obigen Kommentar — wenn ich nicht zum Glück die *gesamte* Webseite im Vorfeld durchgeklickt hätte. Denn Google führte mich ursprünglich in erster Instanz ausgerechnet auf die Unter-Seite “Ausleihzentrum & mehr” (https://www.sub.uni-hamburg.de/service/leihen-liefern/ausleihe-vor-ort/ausleihzentrum-mehr.html) und dort steht unten bei den Öffnungszeiten nach wie vor, dass Sa/So 10-24 Uhr geöffnet wäre. Vielleicht können Sie auch dort den Eintrag abändern, um weiteren Missverständnissen vorzubeugen. Dem vorwurfsvollen Ton meiner Vorrednerin möchte ich mich übrigens keinesfalls anschließen und meine Nachricht nur als freundlichen Hinweis verstanden wissen. Danke für Ihre Arbeit.
    Viele Grüße aus Kiel.
    J. Martin

  4. MJGT sagt:

    @J. Martin: Danke für Ihren freundlichen Kommentar. Unabhängig vom aktuellen Serverproblem bei den Verbuchungen von Ausleihen haben wir Corona-bedingt sehr viele aktuelle, teilweise auch kurzfristige Änderungen der Services, die leider nicht an allen Stellen der Website nachgezogen werden können. Deshalb verweisen wir immer auf die aktuellen Informationen auf unserer Website, im Stabi-Blog und in den stets aktuell gehaltenen FAQs. Das Manko, dass die aktuellen Änderungen der Öffnungszeiten nicht auf der von vielen aufgesuchten Seite “Öffnungszeiten” abgebildet waren, haben wir ja schon nachgezogen. Danke für Ihr Verständnis. Viele Grüße, Markus Trapp

Schreiben Sie einen Kommentar