FAQ
© 2018 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Neue Lesesäle für die Stabi: Der Umbau geht in die zweite Phase

25. September 2018
von TO — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 716 Aufrufe

Am 4. September haben wir nach fast sechsmonatiger Bauzeit den neuen Lesesaal und den Handschriftenlesesaal in der 1. Etage für Sie geöffnet. Zeitgleich hat die zweite Bauphase mit der Schließung des Lesesaals 2 begonnen.

Wie geht es weiter?

Im zweiten Bauabschnitt wird zunächst der Lesesaal 2 modernisiert und neugestaltet. Die Eröffnung ist für Anfang Dezember geplant. Die Arbeitsplätze im Lesesaal 3 stehen Ihnen weiterhin als ruhige Arbeitsatmosphäre zur Verfügung. Im Anschluss beginnt der dritte Bauabschnitt mit dem Umbau des Lesesaals 3, der im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein wird.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden

Wir werden Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen informieren; sei es hier im Stabi-Blog unter der Rubrik Baustelle Stabi oder auch auf der Webseite Umbau der Lesesäle.

Unser „Foto der Woche“

Außerdem veröffentlichen wir hier mit dem „Foto der Woche“ laufend aktuelle Bilder von der Baustelle in der 2. Etage – schauen Sie einfach immer mal wieder rein!

25.09.2018: Ein Bett für den Strom

Die Schlitzarbeiten am Betonboden sind bereits abgeschlossen, das „Strom-Bett“ ist bereitet. Die Neuverlegung von Elektrokabeln in den massiven Boden ist notwendig, um eine zeitgemäße Versorgung mit Strom an jedem Arbeitsplatz zu ermöglichen. Vor über 35 Jahren war das noch kaum ein Thema…

 

 

 

 

18.09.2018: Nach dem Bau ist vor dem Bau!

Kaum ist der neue Lesesaal in der 1. Etage eröffnet, steht der Lesesaal 2 eine Etage darüber bereits ohne Teppich da.

Auch hier werden wir in den kommenden Monaten sanieren, modernisieren, neu gestalten – bauen halt!

 

 

 

 

 

Die „Fotos der Woche“ vom Umbau des Lesesaals in der 1. Etage finden Sie im Blogbeitrag „Neue Lesesäle für die Stabi – wir berichten laufend„.

Schreibe einen Kommentar