FAQ
© 2018 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Neue Lesesäle für die Stabi – wir berichten laufend

13. April 2018
von TO — abgelegt in: Baustelle Stabi — 977 Aufrufe

Die heiße Phase des Umbaus und der Modernisierung der Lesesäle hat begonnen. Hunderte Meter an Büchern und Regalen sind umgezogen und abgebaut, die Lesesäle in der ersten Etage geschlossen und mittlerweile komplett leer geräumt.

Sowohl den Lesesaal-Service (Auskunft und Buchausgabe) als auch den Handschriftenlesesaal finden Sie nun in den Lesesälen in der zweiten Etage – alles erreichbar über den Gruppenarbeitsbereich in der zweiten Etage.

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir werden Sie in den nächsten Monaten regelmäßig über den aktuellen Stand der Baummaßnahmen informieren; sei es hier im Stabi-Blog unter der Rubrik Baustelle Stabi oder auch auf der Webseite Umbau der Lesesäle.

Außerdem veröffentlichen wir hier mit dem „Foto der Woche“ laufend aktuelle Bilder von der Baustelle – schauen Sie einfach immer mal wieder rein!

Unser „Foto der Woche“

20.06.2018: Der Boden wird vorbereitet

Das Foto der Woche zeigt unseren tatkräftigen Bodenleger bei vorbereitenden Arbeiten – hier der Ausgleich von Unebenheiten – für die Verlegung des neuen Teppichs.

Im Vordergrund ist ein noch offener Kabelkanal zu sehen, dieser ist mittlerweile allerdings bereits geschlossen, der Teppich wird in den nächsten Tagen verlegt…

 

 

 

11.06.2018: Wir reißen nicht nur ab…

Dass wir nicht nur Altes ab- und herausreißen, sondern uns langsam auch mit dem Aufbau des Neuen beschäftigen, sehen Sie an unserem Foto der Woche:

Der Tischler hat die neue Wand, die den internen Bereich vom öffentlichen Lesesaal trennt, bereits aufgebaut und für den Glaser vorbereitet.
Und in Kürze wird bereits der neue Bodenbelag gelegt.

 

 

 

25.05.2018: „Smart Workspace“ auf der Baustelle realisiert

Flexibilität, Mobilität, Vernetzung, offene Plattformen, persönliche Entfaltung und Selbstbestimmung, Agilität und nicht zuletzt Coworking Spaces – all dies sind für unseren Elektriker keine Visionen mehr!

Unser Foto der Woche zeigt beispielhaft die Realisierung der Arbeitswelt 4.0 anhand des mobilen Elektriker-Büros auf der Lesesaalbaustelle.

 

 

 

 

14.05.2018: Schlitzen für mehr Strom

Zur Modernisierung der Lesesäle gehört auch eine verbesserte Stromversorgung an den Arbeitsplätzen. Die erforderlichen Elektrokabel werden dabei in den Boden versenkt.
Unser Foto der Woche zeigt das Resultat der Schlitzarbeiten: offener Betonboden und große Schuttstücke.

 

 

 

 

03.05.2018: Der Teppichstripper

„Ein Teppichstripper ist ein Gerät zum Lösen von verklebtem Teppich und zum Entfernen von Teppichklebstoff-Rückständen. Es handelt sich dabei um eine elektrisch motorisierte Spachtel, mit der die Rückstände abgeschabt werden können, ohne die darunterliegende Fußbodenschicht, meist Estrich, zu beschädigen.“ (Quelle: Wikipedia)

Unser Foto der Woche zeigt einen Teppichstripper in Aktion im Lesesaal in der ersten Etage.

 

 

 

20.04.2018: Der Umbau der Lesesäle schreitet voran

In der letzten Woche war dies den einen oder anderen Tag auch bereits zu hören.
Unser Foto der Woche zeigt die teppichlose Treppe von Lesesaal 1 zu Lesesaal 2.

 

 

 

 

 

13.04.2018: Bau-Stillleben mit Plan und Europalette

Noch ist es im leeren Lesesaal recht ruhig.

In der kommenden Woche jedoch werden die Umbauarbeiten dann für alle sichtbar: Handwerker machen sich an die Entfernung des Teppichs im großen Lesesaal, weitere Gewerke beginnen mit ihrer Arbeit.

 

 

 

 

04.04.2018: Die große Leere…

Unser Foto der Woche zeigt eine Panoramaaufnahme des komplett geleerten Lesesaal in der ersten Etage – so konnte man den Raum zuletzt wohl nur im Jahre 1983 bewundern. (Mit einem Klick aufs Bild öffnet sich das Panorama.)

 

26.03.2018: Raus damit!

Peu à peu wird unser Teppich – ein Quadratmuster-Klassiker aus den 80er Jahren – vom Lesesaalboden entfernt.

Wie man dem Foto der Woche entnehmen kann, ist der Teppich eine fast unlösbare Liaison mit der Stabi eingegangen: Es bedarf seitens des Handwerkers doch einiger Kraftanstrengung, um den Teppich herauszureißen.

 

 

 

 

05.03.2018: Jetzt geht es los!

Seit dem 5. März werden die ersten Bücher aus den Lesesaal-Regalen entnommen und in die geschlossenen Magazine umgezogen.
Unser „Foto der Woche“ zeigt die Rollcontainer, in die die Umzugsfirma die Bücher für den sicheren und schnellen Transport verpackt hat.

 

 

 

 

 

16.02.2018: Die Vorbereitungen beginnen

Unser „Foto der Woche“ zeigt die ersten vorbereitenden Maßnahmen für den Umbau der Lesesäle:
Sie sehen die abgebrochenen und zur Entsorgung verstauten Arbeitskabinen im Lesesaal 2 in der zweiten Etage.

In den kommenden Monaten werden an dieser Stelle der Servicebereich und die Buchausgabe des Lesesaals ihre
Heimat finden.

Schreibe einen Kommentar