FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Sicherheitssanierung in den Lesesälen: «Wieso hört man etwas, wenn man nichts sieht?»

3. November 2017
von MJGT — abgelegt in: Baustelle Stabi — 559 Aufrufe

Blick vom Atrium aus auf die Lesesäle Aus gebotenem Anlass veröffentlichen wir wieder einmal einen Artikel zu den laufenden Sicherheitssanierungsarbeiten in der Stabi. Wie Sie wissen, haben wir den größten Teil der Arbeiten zur Instandsetzung der Sicherheitskomponenten (Klimaanlage, Brandschutz) nach Schließung des Hauses in die Nachtstunden verlegt, um den Betrieb in der Bibliothek möglichst störungsfrei fortführen zu können. Aus organisatorischen Gründen müssen jedoch – wie bereits mehrfach berichtet – manche Arbeiten auch schon in der Zeit von 21 – 24 Uhr erledigt werden.

Sicherheitssanierung «Wieso hört man etwas, wenn man nichts mehr sieht?» fragen sich manche NutzerInnen in den späten Abendstunden zwischen 21 und 24 Uhr. Das hängt mit notwendigen Arbeiten im Hintergrund zusammen, die voraussichtlich bis Jahresende in den Dachzentralen und Schächten ausgeführt werden. Da kann es schon mal sein, dass Klopf- und Bohrgeräusche bis in die Lesesäle durchdringen. Doch jetzt wissen Sie: auch wenn Sie nichts von den Sanierungsarbeiten sehen, kann es passieren, dass Sie sie hören.

Schreiben Sie einen Kommentar