FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Die Shortlist von HamburgLesen 2017 steht fest

10. Juli 2017
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg — 707 Aufrufe

Im Herbst ist es wieder soweit: Zum nunmehr fünften Mal vergibt die Staatsbibliothek ihren Buchpreis HamburgLesen an ein Buch der aktuellen „Jahresproduktion“, das sich in herausragender Weise mit dem Thema Hamburg befasst.

Im Rennen um den mit 5.000 € dotierten Buchpreis, der am Freitag, den 27. Oktober 2017 im Lichthof der Staatsbibliothek feierlich verliehen wird, sind noch folgende sieben Titel:



Vom Verlag führt jeweils ein Link zur Seite des Buches, die Signatur bringt die Angaben des Titels im Bestand der Staatsbibliothek zur Anzeige.


Mein Onkel Pö

Jass, Holger:
Mein Onkel Pö

Hamburg: Offline Verlag, 2015
Signatur: HH 8361/1

Die Harburger Schloßstraße: Archäologie in Hamburg

Weiss, Rainer-Maria (Hrsg.):
Die Harburger Schloßstraße: Archäologie in Hamburg

Hamburg: Archäologisches Museum – Stadtmuseum Harburg/Helms-Museum, 2017
Signatur: C 17942

Hamburger Kunsthalle in Zusammenarbeit mit den Freunden der Kunsthalle e.V.

Hamburger Kunsthalle in Zusammenarbeit mit den Freunden der Kunsthalle e.V. (Hrsg):
Kunst aus acht Jahrhunderten: ein Führer durch die Sammlung

Hamburg: Hamburger Kunsthalle, 2016
Signatur: A/678156 und HH 4917/17

Der Fremde im Backtrog: ein Franzbrötchen-Krimi

Ingwersen, Sören:
Der Fremde im Backtrog: ein Franzbrötchen-Krimi

Hamburg: Franzbrötchen-Verlag Manfred Beseler, 2017
Signatur: A/694345

Hallo, hier Hamburg! Lieder und ihre Geschichte(n) von Waterkant und See

Wiegandt, Jochen:
Hallo, hier Hamburg! Lieder und ihre Geschichte(n) von Waterkant und See

Hamburg: Edel, 2017
Signatur: A/694231

60 Jahre moderne Stadt(t)räume in Hamburg

Blecher, Sebastian:
60 Jahre moderne Stadt(t)räume in Hamburg. Das Grindelquartier und die Gartenstadt am Hohnerkamp – gescheiterte Siedlungsmodelle oder Modellsiedlungen mit Zukunft?

Kassel: Kassel University Press, 2016
Signatur: A 2017/570 und HH 2577/55

Kein Bier ohne Alster: Hamburg - Brauhaus der Hanse

Wiechmann, Ralf:
Kein Bier ohne Alster: Hamburg – Brauhaus der Hanse

Hamburg: Hamburg History Live!, Verlag der Stiftung Historische Museen, 2016
Signatur: HH 7436/11

Buchpreis HamburgLesen 2017 Statue Wie ist es zu dieser Shortlist gekommen?

Diese Auswahl steht am Ende eines mehrstufigen Prozesses, in dem aus verschiedenen Beteiligten und Jurys aus den ca. 1.500 Werken der Jahresproduktion zunächst eine Longlist (aus über 200 Werken) dann eine Vorschlagsliste mit 30 Titeln vorausgewählt wurde. Wer zu diesen Jurys gehört, und welche Titel auf der Longlist und auf der Vorschlagsliste (30) standen, ist auf der Website des Buchpreises hamburglesen.de genau dokumentiert.

 

Die Vorjahrespreisträger waren:

Wir sind schon sehr gespannt, welcher der sieben Titel der Shortlist am Ende mit dem Preis HamburgLesen 2017 ausgezeichnet wird.

Schreibe einen Kommentar