Logo der Staatsbibliothek Hamburg
Fachbibliotheken
Deutsch
down
Bibliothekssystem Universität Hamburg
Staats- und Universitätsbibliothek
Fachbibliotheken

Ich heisse Stella!

24

September

2012

eCamp in der Stabi: eLearning-Werkzeuge im Studium (11.10.)

von MG — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.134 Aufrufe —  

Das Hamburger MultimediaKontor bietet am 11.10.2012 eine Veranstaltung mit Fachvorträgen zu “Studienorganisation und -unterstützung mit eLearning-Werkzeugen” für die eLearning-Community in und um Hamburg an. Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Veranstaltungspartner dieses eCamps ist das Zentrale eLearning-Büro der Universität Hamburg.

Ort: Vortragsraum der Staats- und Universitätsbibliothek, 1. Etage (Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg)
Zeit: 17:00 bis ca. 19:00 Uhr (anschließend Get-together)
Ansprechpartnerin im MMKH: Helga Bechmann

Vortragsprogramm:

Der “Virtuelle Campus” – ein OLAT-Netzwerk des Studiengangs MSci Angewandte und Molekulare Biologie der Pflanzen
Anna Sandner (& PD Dr. René Lorbiecke), Molekularbiologie, Biozentrum Klein Flottbek, Universität Hamburg

Im WiSe 2011/2012 und SoSe 2012 wurde im Rahmen der Fördermaßnahme “Seminare ans Netz der Universität 2011″ ein “Virtueller Campus” für den Studiengang MSci Angewandte und Molekulare Biologie der Pflanzen (MAMBo) auf der Lernplattform OLAT konzipiert und erstellt. Der Virtuelle Campus ist eine übergeordnete Plattform, die alle Module des Studiengangs miteinander vernetzt. Ziel ist es, auf diese Weise die Lehre zu verbessern, den Studierenden das Studium zu erleichtern und Transparenz zwischen Lernmodulen zu schaffen. Außerdem bietet der Virtuelle Campus Studieninteressierten und anderen Gästen eine öffentlich zugängliche attraktive Informationsplattform sowie ein Diskussionsforum für Alumni.

OLAT macht das Leben leichter – organisatorische Highlights aus der Praxis
Dr. Angela Peetz, eLearning-Beauftragte der Universität Hamburg

Ein flexibles Learning-Management-System bietet nicht nur für den Einsatz in der Lehre sondern auch in der Organisation von Studiengängen und Lehrveranstaltungen vielfältige Hilfsmittel. An praktischen Beispielen, u.a. aus den Studiengängen Kosmetikwissenschaft und Geografie, wird insbesondere der Management-Aspekt eines LMS präsentiert.

 

Keine Kommentare

Ihre Meinung dazu ...