FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Solowki – Die verschwundene Lager-Bibliothek

7. August 2014
von MJGT — abgelegt in: Aufgelesen — 2.238 Aufrufe

Reporter Olivier Rolin

Reporter Olivier Rolin auf den Spuren der Bibliothek des Straflagers Solowki, das 1939 aufgelöst wurde.

Rund 500 Kilometer nordöstlich von Sankt Petersburg liegt der Solowki-Archipel. Auf der größten Insel steht ein Kloster aus dem 15. Jahrhundert. Von Mitte der 20er Jahre bis zum Zweiten Weltkrieg beherbergte es ein Straflager – erstaunlicherweise mit einer einzigartigen Bibliothek. Die Dokumentation geht der Geschichte der Bibliothek auf den Grund.

Die gestern Abend auf Arte ausgestrahlte, sehr sehenswerte Dokumentation über die Suche nach einer verschwundenen Bibliothek kann innerhalb einer Woche nach der Ausstrahlung in der Mediathek des Senders nachgeschaut werden.

Solowki - Die verschwundene Lager-Bibliothek

Schreiben Sie einen Kommentar