FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Longlist HamburgLesen: Die Stabi sucht das beste Hamburg-Buch 2024

29. Mai 2024
von Markus Trapp — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Hamburg — 895 Aufrufe

Longlist 2024

Mit HamburgLesen haben wir einen Literaturpreis ins Leben gerufen, der einzigartig in der deutschsprachigen Buchlandschaft ist. In diesem Jahr vergibt die Stabi bereits zum zwölften Mal den Preis für ein Buch, das sich in herausragender Weise mit dem Thema Hamburg befasst. Aus über 260 Büchern der aktuellen Jahresproduktion wählte die Auswahlkommission 31 hervorragende Publikationen aus. Welche Titel im Einzelnen auf der Longlist stehen und alle weiteren Infos zum Buchpreis der Staats- und Universitätsbibliothek gibt es auf buchpreis.hamburglesen.de.

Der Auswahlkommission 2024, deren Aufgabe es war, die Longlist zu bestimmen, gehörten folgende Mitarbeiter:innen der Stabi an:

Auswahlkommission 2024

v.l.n.r.: Heinke Schumacher, Dr. Wiebke von Deylen, Dr. Ina Kaulen, Friederike Pfister, Aline Philippen, Dr. Konstantin Ulmer

In der nächsten Auswahlstufe wird nun ein Expertenteam des wissenschaftlichen und kulturellen Lebens Hamburgs bis Juli 2024 die sieben besten Titel (“Shortlist”) ermitteln, die der Jury vorgeschlagen werden. Dieses Procedere und wer die betreffenden Personen sind, ist auf der HamburgLesen-Seite Literaturauswahl beschrieben.

Ein wichtiger Termin zum Vormerken: Die Preisverleihung von HamburgLesen 2024 findet am Freitag, den 15. November 2024 um 17 Uhr statt. Und auch im zwölften Jahr steht der Buchpreis HamburgLesen wieder unter der Schirmherrschaft der Senatorin für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke, Katharina Fegebank.

Schreiben Sie einen Kommentar