FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

“Vermögensaufbau und Altersvorsorge – wie gehe ich es an?” – Diversity-Tage 2023 (8.6.)

8. Mai 2023
von Korinna Meschke — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.446 Aufrufe

von den Gleichstellungsbeauftragten der SUB Hamburg (Korinna Meschke & Nina Blank)

Foto: Nuran Karadeniz

Die diesjährigen Diversity-Tage finden in der Woche vom 05. bis zum 09. Juni 2023 statt.

Von den zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen, welche die Vielfalt an der Universität Hamburg sichtbar machen sollen, wollen wir auf eine Veranstaltung besonders aufmerksam machen.

In Kooperation mit der Stabstelle Gleichstellung der UHH haben die Gleichstellungsbeauftragten der SUB Hamburg Frau Sandra Klug von der Verbraucherzentrale Hamburg für einen Vortrag zum Thema “Vermögensaufbau und Altersvorsorge” gewinnen können.

Sie informiert über das immer wichtigere Thema der finanziellen Absicherung im Alter am 08.06.2023 von 14.00-15.30 Uhr im Vortragsraum der SUB.

Vermögensaufbau und Altersvorsorge – wie gehe ich es an?

Kinderbetreuung, Teilzeitarbeit, geringere Löhne – wir sollten rechtzeitig fürs Alter vorsorgen, doch viele Menschen haben Berührungsängste und schieben das Thema auf die lange Bank. Noch dazu kommen aktuell die hohen Energiekosten und gestiegenen Supermarktpreise – wo bleibt da noch Geld zum Sparen übrig? Der Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie das Sparen fürs Alter trotzdem am besten angehen.

Referent:in Sandra Klug (Verbraucherzentrale Hamburg, Abteilungsleiterin Geldanlage, Altersvorsorge, Versicherungen)

Veranstaltungsart Vortrag mit Diskussion

Zielgruppe Studierende, Lehrende, Forschende, TVP-Beschäftigte, öffentlich

Zeit Donnerstag, 08.06.2023, 14.00 – 15.30 Uhr

Ort Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Vortragsraum (HG154)

Veranstalter:in Kooperation der Stabsstelle Gleichstellung und Familienbüro UHH, Gleichstellungsbeauftragte TVP UHH, Gleichstellungsbeauftragte SUB Hamburg

Mehr Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie unter:
https://www.uni-hamburg.de/gleichstellung/diversity/diversity-tag/diversity-tage-2023.html

Schreiben Sie einen Kommentar