FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Vortrag: Verfemtes im Giftschrank. Zu Erkenntnissen der Arbeitsstelle NS-Raubgut der Stabi (16.5.)

2. Mai 2023
von Markus Trapp — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.968 Aufrufe

Verfemtes im Giftschrank Dienstag, 16.5., 18 Uhr, Vortragsraum.

Die großen wissenschaftlichen Bibliotheken spielten in der NS-Zeit eine zentrale Rolle bei der Sammlung und Sekretierung von verfemter Literatur, die aus kleineren Einrichtungen und öffentlichen Büchereien entfernt und bei Regimegegner:innen beschlagnahmt wurde. Die Leiterin der Arbeitsstelle NS-Raubgut, Dr. Wiebke von Deylen, erläutert die einschlägigen Anordnungen sowie ihre Umsetzung im Bibliotheksalltag. Außerdem wirft sie einen Blick auf den heutigen Umgang mit problematischen Beständen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Festivals „Hamburg liest verbrannte Bücher“ statt. Der Eintritt ist frei.

Schreiben Sie einen Kommentar