FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Stellenausschreibung: Referent:in Controlling, Drittmittelverwaltung und Personalhaushalt (E13/A13)

20. September 2022
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 474 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

Referent:in Controlling, Drittmittelverwaltung und Personalhaushalt

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit

Job-ID:

J000010958

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

EGr. 13 TV-L
BesGr. A13 HmbBesG

Bewerbungsschluss:

19.10.2022

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Wir über uns

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB) gehört zu den großen Bibliotheken in Deutschland. Sie versorgt die dynamische Wissenschaftsmetropole Hamburg mit digitalen und physischen Medien und stellt für die Hochschulen und ihre Angehörigen eine breite Palette an Dienstleistungen bereit. Als wissenschaftliche Stadtbibliothek und Landesbibliothek der Freien und Hansestadt Hamburg steht sie allen Menschen offen. Ihr zentral gelegenes Gebäude im Grindelviertel ist ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende, Studierende und für alle, die sich weiterbilden wollen oder sich für Hamburg in Gegenwart und Geschichte interessieren.

Auf dieser neu geschaffenen Stelle arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Bibliotheksleitung, Haushalt und Personalbereich. Sie helfen dabei, die SUB erfolgreich in die Zukunft zu steuern.

Der Landesbetrieb SUB ist mit dem Siegel „Familienfreundliches Unternehmen“ der Hamburger Allianz für Familien und dem Open Library Badge ausgezeichnet worden.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg und  www.sub.uni-hamburg.de.

Ihre Aufgaben

Sie…

  • unterstützen die Bibliotheksleitung durch strategisches und operatives Controlling: Weiterentwicklung der KLR und eines empfängerorientierten Berichtswesens einschließlich Aufbau eines Produktcontrollings,
  • bewirtschaften den Personalhaushalt und controllen die Personalkosten,
  • managen Drittmittel und wirken an Projekten mit,
  • führen Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen durch,
  • vertreten die Verwaltungsleitung in Haushaltsangelegenheiten.

Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Mathematik oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen auf Basis eines abgeschlossenen Studiums (Bachelor oder gleichwertig) der oben genannten oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung und zusätzlich vier Jahre einschlägiger Berufserfahrung oder
  • als Beamter/Beamtin: Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste
  • Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2,
    erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste verfügen und sich bereits in einem Amt der Besoldungsgruppe A12 befinden.

Vorteilhaft

  • mehrjährige Erfahrungen im strategischen oder operativen Berichtswesen bzw. im Controlling von öffentlichen Einrichtungen oder privaten Unternehmen
  • sehr gute Kenntnisse in SAP, insbesondere SAP-CO, SAP-FI und SAP-PS sowie der Instrumente der Personalbewirtschaftung und des Personalkostencontrollings
  • ausgeprägtes analytisches und strategisches Denkvermögen und Fähigkeit zu selbständig konzeptioneller Arbeit
  • sehr gute Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erläutern, Daten und Ergebnisse grafisch aufzuarbeiten sowie ein hohes Maß an Kommunikationsstärke und Serviceorientierung

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe EG 13 (Entgelttabelle) Besoldungsgruppe A 13 HmbBesG
  • ein attraktiver Standort auf dem Universitätscampus in unmittelbarer Nähe des Dammtorbahnhofs
  • Raum zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr und flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • betriebliche Altersversorgung, Gesundheitsförderung und vermögenswirksame Leistungen
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle
    (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich ab der KW 46 stattfinden.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte, unter Angabe der Kennziffer VL 3, bis zum 19.10.2022 per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: bewerbungen@sub.uni-hamburg.de

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Kontakt bei fachlichen Fragen
BWFGB
Staats- Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky
Herr Christian Schewe
040/42838-2219

Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren
BWFGB
Staats- Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky
Herr Leon Avci
040/42838-2228

 

Schreiben Sie einen Kommentar