FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Ab September: Servicebereiche mit geänderten Servicezeiten

26. August 2022
von ST — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 939 Aufrufe

Wir reorganisieren unser Serviceangebot! Ab dem 1.9.2022 werden wir unsere Öffnungszeiten an den Servicetheken vereinheitlichen. In der Anfangsphase stehen unsere Mitarbeiter:innen vom Serviceplatz des Ausleihzentrums, der Auskunft im Informationszentrum und des Lesesaal-Services, inkl. Buchausgabe, dann Mo-Fr von 9-17 Uhr für Ihre Fragen bereit.

Parallel zu dieser zeitlichen Anpassung werden wir ab September eine neue Infotheke im Foyer eröffnen. Diese Erstanlaufstelle für alle Besucher:innen ist ein wichtiger Baustein in der Weiterentwicklung unseres Service. Dort können Ihre Fragen und einfache Anliegen jeder Art direkt geklärt werden. Für komplexere Sachverhalte leiten wir Sie gezielt an die speziellen Servicetheken weiter. Die Baumaßnahme ist aktuell noch in vollem Gang, aber bereits auf der Zielgeraden. Folgen Sie ab September den roten Teppichelementen im Foyer und Sie gelangen vom Eingang direkt zur Infotheke!

In einem zweiten Schritt, nach Abschluss der Reorganisation und personellen Neuaufstellung, werden wir die Servicezeiten sowohl an der neuen Infotheke im Foyer als auch der Auskunft im Informationszentrum erweitern. Dann werden wir für Sie auch wieder in den Abendstunden und am Sonnabend persönlich erreichbar sein. Über den Starttermin berichten wir natürlich hier im Blog.

Spoiler Alarm 1: Ab dem 14. September geht die Außenstelle Stabi HamburgHub in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg in die personalbesetzte Betriebsphase über. Wir freuen uns auf die offizielle Eröffnung!

Spoiler Alarm 2: Zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Selbstbedienungsmöglichkeit die Servicezeiten der Lesesaal-Buchausgabe ausdehnen. Auch darauf freuen wir uns sehr.

4 Antworten zu “Ab September: Servicebereiche mit geänderten Servicezeiten”

  1. Dr. Rolf-Barnim Foth sagt:

    Liebe Stabi,

    am Sonnabend stand ich im Lesesaal der StaBi vor verschlossener Ausgabe. Für die außerhalb der Uni arbeitende Bevölkerung sind diese neuen Öffnungszeiten Mo-Fr 9-17:00 h nicht kundenorientiert. Da arbeite ich und muss dann in der Arbeitszeit frei nehmen und anreisen. Der Sonnabend war der einzig entspannte Zeitpunkt. Nach der abwegigen Regelung der Öffnungszeiten in der Corona-Zeit ist das nun ein weiterer unfreundlicher Akt. Sie haben unsere Email-Adressen. Bei einer so einschneidenden Neuregelung hätte ich zudem eine Rundmail erwartet.

    Viele Grüße, Barnim Foth

  2. ST sagt:

    @Dr. Rolf-Barnim Foth: Momentan befinden wir uns noch mitten in der Reorganisation unseres Serviceangebots und der personellen Neuaufstellung. Die verkürzten Öffnungszeiten sind nicht auf Dauer geplant, aber aktuell nicht anders realisierbar. Sobald die technische Lösung für eine Selbstbedienungsmöglichkeit vorliegt, wird auch die Buchausgabe des Lesesaals ohne die Einschränkung auskommen.
    Eine Info aller Nutzenden per Newsletter ist jedoch nicht möglich, da die hinterlegten Mail-Adressen nicht für Massen-Infos, sondern nur für individuelle Ausleihinformationen zum Bibliothekskonto genutzt werden können.

  3. Dr. Rothy sagt:

    Schade, dass dabei immer noch unmöglich ist, kostenpflichtige Bibliotheksausweise per E-Mail zu verlängern.

  4. ST sagt:

    @Dr. Rothy: das finden wir auch! Deshalb prüfen wir bereits die technischen Lösungen (Bezahlfunktion) für diese Option.

Schreiben Sie einen Kommentar