FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Wissenschaftliche Hilfskraft für Öffentlichkeitsarbeit/​Ausstellungen/​Veranstaltungen gesucht

3. Juni 2022
von Konstantin Ulmer — abgelegt in: Aktuelles — 1.169 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Wissenschaftliche Hilfskraft (bis zu 35 h pro Monat / 12,68 € pro Std.)

für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere als Unterstützung bei der Konzeption, Planung, Bewerbung und Durchführung von Ausstellungen und Veranstaltungen.

Die Stabi ist nicht nur die zentrale wissenschaftliche Bibliothek Hamburgs, die den Forschenden Zugang zu elektronischer oder gedruckter Literatur ermöglicht – sie ist auch ein Ausstellungs- und Veranstaltungsort mitten auf dem Campus. Im Rahmen unseres wissenschaftlichen/kulturellen Programms präsentieren wir unsere eigenen Bestände genauso wie die Themen externer Kurator*innen und Veranstalter*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftlich-kuratierende Mitarbeit in der allgemeinen Ausstellungsplanung sowie in einem literaturhistorisch-zeitgeschichtlichen Projekt (90 Jahre Bücherverbrennung) inkl. Literatur-, Quellen- und Objektrecherchen
  • Konzeption und Betreuung von wissenschaftlichen/kulturellen Veranstaltungen
  • Mitarbeit beim Erstellen von digitalen und gedruckten Veröffentlichungen zu unseren Ausstellungen
  • selbstständiges Wahrnehmen von Vor-Ort-Terminen mit externen Veranstalter*innen und Kurator*innen
  • Verfassen und Redigieren von Texten für die öffentliche Kommunikation (inkl. Social Media)

 

Von Ihnen erwarten wir:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder vergleichbar), gerne mit Schwerpunkt in den Bereichen Literatur/Zeitgeschichte
  • Interesse an Wissenschaftskommunikation und PR, Kunst und Kultur, an Projektmanagement und Veranstaltungen
  • Erfahrungen in der Recherche sowie im Verfassen von Texten für verschiedene Zielgruppen und verschiedene Kanäle
  • Gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft, sich mit Bildbearbeitung, Grafik und Veranstaltungstechnik auseinanderzusetzen
  • Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit sowie ein offenes, angenehmes Auftreten

 

Wir bieten Ihnen wertvolle Praxiserfahrungen in einem breiten Spektrum öffentlicher Kommunikation. Mit ihren eigenen Ideen und Schwerpunkten sind die herzlich willkommen. Die Arbeitszeit ist flexibel und erfolgt in Absprache mit dem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit. Eine Bereitschaft zur Arbeit auch in den Abendstunden und ggf. am Wochenende wird vorausgesetzt. Die Stelle ist aus organisatorischen Gründen zunächst bis 30.9.2022 befristet, eine Verlängerung über diesen Zeitpunkt hinaus ist ausdrücklich gewünscht.

Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre Kurzbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) bis zum 30.6. und Kontaktaufnahme per E-Mail an Dr. Konstantin Ulmer.

Schreiben Sie einen Kommentar