FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Vom Nutzen und Nachteil der Romantik für das Leben. Thomas Manns langer Weg zur Demokratie seit 1922 (13.5.)

2. Mai 2022
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 230 Aufrufe

Freitag, 13. Mai 2022, 19 Uhr, Vortragsraum, 1. Etage

Thomas Manns Rede ‚Von deutscher Republik‘ wird meist als Wendepunkt in seinem politischem Denken verstanden. Tatsächlich lässt sich eher von einer Weiterentwicklung sprechen. Claudio Steiger zeigt in seinem Vortrag, wie das politische Denken des Autors auch nach 1922 im Fluss bleibt – bis am Ende eines langen Weges dann der glaubwürdige Einsatz für die soziale Demokratie und gegen den Nationalsozialismus steht.

Claudio Steiger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Buddenbrookhaus und arbeitet an einer Dissertation über Raum und Heterotopie im ‚Zauberberg‘.

Eintritt: 7 Euro; für Mitglieder der Thomas Mann-Gesellschaft Hamburg frei.

Der ursprünglich angekündigte Vortrag „Könige der Republik. Thomas Manns demokratisches Verständnis“ von Tim Lörke muss leider entfallen.

Schreiben Sie einen Kommentar