FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Stellenausschreibung: Stellvertretende Leitung Personal und Organisation (E11/A11)

18. August 2020
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 1.199 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

Stellvertretende Leitung Personal und Organisation

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit

Stellennummer:

222753

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

EGr. 11 TV-L / BesGr. A11 HmbBesG

Bewerbungsschluss:

07.09.2020

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Wir über uns

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky (SUB) ist die wissenschaftliche Großbibliothek in Norddeutschland mit rd. 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Sie dient der Literatur- und Informationsversorgung von Wissenschaft, Kultur, Presse, Wirtschaft und Verwaltung. Für die Freie und Hansestadt Hamburg versieht sie außerdem die Aufgaben einer Landesund Archivbibliothek. Die SUB trägt das Siegel „Familienfreundliches Unternehmen“ der Hamburger Allianz für Familien und das Open Library Badge

Das Team Personal und Organisation der SUB unterstützt die Kolleginnen und Kollegen der SUB bei allen organisatorischen und personalrechtlichen Fragestellungen und betreut den Bereich Personalentwicklung und Auswahlverfahren.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine stellvertretende Leitung mit dem Schwerpunkt auf Personalthemen, die Lust hat an der Entwicklung von zukunftsfähigen Prozessen mitzuwirken.

Weitere Informationen zu unserer Bibliothek finden Sie unter www.sub.uni-hamburg.de.

Ihre Aufgaben

  • Prozessse in Richtung externer Personaldienstleister steuern, komplexer Personalfälle und grundsätzliche Fragestellungen bearbeiten
  • Personalauswahlverfahren betreuen und optimieren
  • im Team Gesundheitsförderung der SUB mitwirken
  • Personalcontrolling (Aufbereitung und Analyse von Personalstrukturdaten, ad-hoc Auswertungen, Fehlzeitenanalysen) und individuelle Personalentwicklung
  • in allgemeinen organisatorischen Angelegenheiten vertreten

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig der Fachrichtung Public Management oder vergleichbare Fachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fachkenntnisse oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf und Berufserfahrung in Tätigkeiten auf Bachelorniveau und vergleichbar der Entgeltgruppe E10 im öffentlichen Dienst oder
  • als Beamtin bzw. Beamter:
    Befähigung für Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt für die Laufbahn Allgemeine Dienste. Zusätzlich befinden Sie sich bereits in einem Amt der Besoldungsgruppe A10.

Vorteilhaft

  • besonders wichtig: mindestens zwei Jahre praktische Berufserfahrung in der Personalarbeit
  • praxisgereifte Kenntnisse des Tarif-, Beamten,- und Personalvertretungsrechts
  • grundlegende KoPers Kenntnisse
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln und eine prozess- und ergebnisorientierte strukturierte Arbeitsweise
  • adressaten- und situationsgerechtes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Unser Angebot

  • eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A11 (Regierungsamtfrau bzw. Regierungsamtmann)
  • Raum zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

An einem attraktiven Standort auf dem Universitätscampus in unmittelbarer Nähe des Dammtorbahnhofs erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Möglichkeit sich in einer kleinen Verwaltung mit Ihren Ideen einzubringen!

Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 07.09.2020 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation, aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Sandra Vitali (Tel. 040/428 38-5876 oder per E-Mail an sandra.vitali@sub.hamburg.de).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer V11/2) bitte

per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: bewerbungen@sub.uni-hamburg.de oder per Post an:

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky – Landesbetrieb
Sekretariat Von-Melle-Park 3
20146 Hamburg

Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren

Schreiben Sie einen Kommentar