FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Absage der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2020

17. Februar 2020
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 1.198 Aufrufe

Das Schreibzentrum der Universität teilt mit, dass die Lange Nacht der aufgeschoben Hausarbeiten am 5. März 2020 leider nicht wie geplant stattfinden kann:

“Mit großem Bedauern müssen wir die diesjährige Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten, die für den 5. März 2020 in der Staats- und Universitätsbibliothek geplant war, leider absagen. Mit dieser Entscheidung soll der weiteren Ausbreitung des Coronavirus präventiv entgegengewirkt werden.

Das Universitätskolleg folgt damit den Vorgaben der Universität Hamburg sowie der Aufforderung des Bundesgesundheitsministeriums, wonach eine Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen bei Großveranstaltungen gewährleistet sein muss. Dies ist bei einem offenen Format wir der Langen Nacht kaum sicherzustellen.

Alternativ wird das Schreibzentrum des Universitätskollegs eine telefonische Serviceberatung einrichten. Von 16 bis 21 Uhr werden die Mitarbeitenden des Schreibzentrums Fragen zum wissenschaftlichen Schreiben beantworten. Die Servicenummer wird so schnell wie möglich bekannt gegeben. Darüber hinaus werden Sie ausgewählte Präsentationen der geplanten Workshops auf der Website zum Download finden.

Wir bedauern diesen Schritt sehr und bedanken uns für Ihr Verständnis.”

Zum Angebot des Schreibzentrums

 

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Studierende, die ein Schreibprojekt beginnen, bearbeiten oder beenden wollten, erhalten bei der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten vielfältige Unterstützung. In entspannter Atmosphäre unter Gleichgesinnten und fachkundiger Anleitung werden Hausarbeiten weitergeschrieben und Abschlussarbeiten feingeschliffen. Ein vielfältiges Workshop-Angebot von A wie Arbeitsplan bis Z wie Zitieren vermittelt dabei viel Wissenswertes über das wissenschaftliche Schreiben.

Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten wird organisiert von der Universität Hamburg und der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg.

Das vollständige Programm finden Sie unter uhh.de/uk-schreibzentrum

Donnerstag, 5. März 2020, 16 – 24 Uhr
Im Informationszentrum und Vortragsraum in der ersten Etage und im Raum 3 im Altbau.
Der Eintritt ist frei.

Schreiben Sie einen Kommentar