FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Die neue ZHG ist da! (20.11.)

7. November 2019
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Hamburg — 529 Aufrufe

Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 105 (2019) Präsentation der druckfrischen Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 105 (2019).

Auch in diesem Herbst stellt der VHG den neuen Band seiner Zeitschrift in einer öffentlichen Veranstaltung vor. Die fünf Aufsätze werden dabei in kurzen Statements von „ersten Leserinnen und Lesern“ (nicht von den Autorinnen und Autoren selbst) vorgestellt, und das Redaktionsteam wird Rede und Antwort stehen (Dirk Brietzke und Rainer Nicolaysen für den Aufsatzteil; Angela Graf und Franklin Kopitzsch für den Rezensionsteil). Wir freuen uns auf Ihren Besuch und darauf, mit Ihnen auf den neuen Band – sei es mit Wasser oder mit Wein – anzustoßen. Eine Veranstaltung des Vereins für Hamburgische Geschichte in Zusammenarbeit mit der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg.

Mittwoch, 20. November 2019, 18 Uhr
Ort: Vortragsraum, 1. Etage, der Eintritt ist frei.


PROGRAMM

Einführung und Moderation: Rainer Nicolaysen

Kurzpräsentationen der vier Aufsätze der ZHG 105 (2019):

  • Hannah Rentschler und Benjamin Roers:

    Zwischen „alten Mädchen“ und „Oben-ohne-Sängerinnen“.

    Studentinnen an der Universität Hamburg im Kontext von „1968“

    Vorgestellt von Helga Kutz-Bauer

  • Peter Wulf:

    „Eine Species-Bank in der Stadt Altona“.

    Die Species-Giro- und Leihbank zu Altona (1777-1788) und die Schleswig-Holsteinische Species-Bank in Altona (1788-1813)

    Vorgestellt von Franklin Kopitzsch

  • Christina Lipke:

    Schreiben in der Revolution.

    Das Tagebuch des Hamburgers Robert Horbelt aus den Jahren 1918/19

    Vorgestellt von Dominik Kloss

  • Frank Omland:

    Wahlen und Wählerwanderungen in Hamburg zu Beginn der Weimarer Republik.

    Eine statistische Analyse der ersten drei demokratischen Urnengänge 1919/20

    Vorgestellt von Knud Andresen

Anmerkungen zum Rezensionsteil der neuen ZHG: Franklin Kopitzsch

Die Redakteure stehen Rede und Antwort: Dirk Brietzke & Rainer Nicolaysen für den Aufsatzteil, Angela Graf & Franklin Kopitzsch für den Rezensionsteil

Munterer Austausch bei Wasser & Wein

Die ZHG wird am 19. November 2019 an die VHG-Mitglieder verschickt. Auf unserer Veranstaltung am 20. November können weitere Exemplare – auch von Nicht-Mitgliedern – zum Sonderpreis von 10 Euro erworben werden. Unsere Buchpublikationen des Jahres 2019 sind ebenfalls auf dieser Veranstaltung – für Mitglieder zum ermäßigten Preis – zu erwerben.

Schreiben Sie einen Kommentar