FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Die Oktoberrevolution 1917 und der Volksaufstand in Ungarn 1956 (3.11.)

17. Oktober 2016
von Markus Trapp — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.285 Aufrufe

Kopf eines Stalin-Denkmals in Budapest, 31. Oktober 1956
Donnerstag, 3. November 2016, 14.30 bis 21.30 Uhr
Aufruhr gegen das Erbe der Revolution – Die Oktoberrevolution 1917 und der Volksaufstand in Ungarn 1956

Mit Spannung darf erwartet werden, wie Russland den hundertsten Jahrestag der Oktoberrevolution begeht. Und wie erinnert sich Ungarn in diesem Herbst an den Volksaufstand im eigenen Land gegen die Sowjetmacht? Dazu laden die Evangelische Akademie der Nordkirche und die Landeszentrale für politische Bildung zu einer öffentlichen Tagung in die Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek ein. Unter dem Motto “Aufruhr gegen das Erbe der Revolution” richten dabei der Osteuropahistoriker Prof. Jörg Baberowski und Dr. Irina Scherbakowa von der Menschenrechtsorganisation Memorial den Blick auch auf das heutige Russland. Der Schriftsteller György Dalos und Prof. Pal Tamas von der Budapester Akademie der Wissenschaften eröffnen Einblicke in die ungarische Gesellschaft. Die Tagung ist eine Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Evangelischen Akademiewoche zum Thema “Rɘvolution”.

  • 14.30 bis 19 Uhr Tagung im Vortragsraum, 1. Etage
  • 19.30 bis 21.30 Uhr Gesprächsrunde „Oktoberrevolution und Ungarnaufstand – Was geht das Deutschland an? Lichthof im Altbau, Eingang Edmund-Siemers-Allee/Ecke Grindelallee

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich: hamburg@akademie.nordkirche.de,
http://www.akademie-nordkirche.de/veranstaltungen/aktuelles/265

Schreiben Sie einen Kommentar