FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Was haben Afghanistan, Chicago, Rabelais, ein Tausendfüßler und eine Zypresse gemeinsam?

18. September 2009
von MG — abgelegt in: Aktuelles — 4.746 Aufrufe

Ich finde mein Schließfach nicht mehr!?! Monatelang haben die Hausmeister der Stabi Benutzern geholfen, ihre Habseligkeiten aus den neuen Schließfächern im Erdgeschoss zu holen – weil sich die Nummern so schlecht merken ließen. Jetzt hat die Stabi Abhilfe geschaffen. Alle 552 Schließfächer erhielten einen Namen: Länder von Afghanistan bis Vietnam, Städte von Aachen bis Zürich, Schriftsteller von Abu Nuwas bis Zille, Tiere von Aal bis Zebra und Pflanzen von Ahorn bis Zypresse, jeder Benutzer kann sich sein Lieblingsfach aussuchen oder wenigstens seine Lieblingsfarbe, denn die Länder sind blau, die Städte rot, die Schriftsteller gelb, die Tiere braun und die Pflanzen…
Das sieht alles so selbstverständlich aus und lässt sich offensichtlich auch gut merken, die Leute vom Empfang und die Hausmeister sind auf jeden Fall entlastet. Aber wer weiß, was für Kämpfe sich hinter den Kulissen abspielten, wochenlang haben die Fachreferenten um ihre Lieblingsschriftsteller gerungen, die Orientalisten, Slawisten, Anglisten, Romanisten und Hispanisten des Hauses, währenddessen eine findige Auszubildende blitzschnell übers Internet die Länder- und Städtenamen besorgte und Pflanzen und Tiere alphabetisch auflistete. Es hat uns Spaß gemacht!

Und jetzt sind auch die Korrekturen angebracht, also auf nach Marseille, mit Pasternak unterm Arm und dem Graureiher im Gepäck, liebe Benutzer!

3 Antworten zu “Was haben Afghanistan, Chicago, Rabelais, ein Tausendfüßler und eine Zypresse gemeinsam?”

  1. Martin sagt:

    Sehr sinnvolle Änderung, danke! Man kommt bei den vielen Nummern im Kopf sonst einfach zu schnell durcheinander…

  2. dana sagt:

    coole idee mal was anderes als 214 621 852 o.145 ich finds gut ich bin auch nicht so gut im merken
    LG dana ?

  3. […] Vor drei Jahren haben wir die Benennung der Schließfächer in der Stabi von Zahlen auf wesentlich leichter merkbare Städte-, Schriftsteller- (s. Abbildung unten rechts) Pflanzen- oder Tiernamen umgestellt. […]

Schreiben Sie einen Kommentar