Logo der Staatsbibliothek Hamburg
Fachbibliotheken
Deutsch
down
Bibliothekssystem Universität Hamburg
Staats- und Universitätsbibliothek
Fachbibliotheken

Ich heisse Stella!

29

Juni

2011

Scannen im Informationszentrum

von ST — abgelegt in: Aktuelles,Tipps und Tricks — 4.510 Aufrufe —  

Wer in der Stabi eigenständig Dokumente einscannen wollte, konnte sich bisher nur an den RRZ-PCs in der Medienwerkstatt -MW- einloggen. Man hätte es schlechter treffen können, denn genau diese PCs sind mit einem überdurchschnittlich attraktiven Softwareangebot ausgestattet, so dass die Nachbearbeitung umso leichter fällt. Kleiner Nachteil: Zugang zur MW nur über den Lesesaal-Eingang im 1. Stock und Einschränkung auf die Öffnungszeiten der MW (Mo-Fr 10-18 Uhr).

Seit Dienstag, 27.6., steht jetzt für einen Testlauf von vier Wochen ein Farb-Aufsichtsscanner (Zeutschel OS 12000 Bookcopy) im Informationszentrum, der es auch unserer “Laufkundschaft” möglich macht, ohne große Vorbereitung eigene Materialien zu scannen. Ein Service, der während der gesamten Öffnungszeiten der Stabi (Mo-Fr 9-21 Uhr und Sa-So 10-21 Uhr) angeboten werden kann. Die Scans können sowohl auf USB-Stick als auch auf Memory-Card gespeichert werden.

Update: nach erfolgreicher Testphase wird der Zeutschel OS 12000 vorerst im Informationszentrum bleiben.

2 Kommentare

  1. Endlich ein Scanner, der auch für Rollstuhlfahrer_innen unkompliziert zu benutzen ist. Hoffentlich wird der Scanner nach dem Testlauf wieder aufgestellt!!!

  2. Kommentar von andreasrolli — 15 Jul 11 @ 16:42:21

  3. eine super sache. das teil muss unbedingt bleiben.

  4. Kommentar von peter — 16 Jul 11 @ 09:15:22

Ihre Meinung dazu ...