FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Buchpreis HamburgLesen 2015 für „Vaterjahre“ von Michael Kleeberg

2. November 2015
von MG — abgelegt in: Aktuelles — 1.742 Aufrufe

preisverleihung2015

Der Buchpreis der Staatsbibliothek HamburgLesen 2015 geht an „Vaterjahre“ von Michael Kleeberg.

Am Freitag, 30.10., fand die feierliche Preisverleihung im Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek statt. Im Beisein von Hamburgs zweiter Bürgermeisterin, Katharina Fegebank, überreichte die Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek, Prof. Dr. Gabriele Beger, dem Autor Michael Kleeberg die Preisstatuette.

Der Roman „Vaterjahre“ ist in der Deutschen Verlagsanstalt, München, 2014, erschienen.

Aus der Laudatio:

So entwirft er ein Panorama unserer Gegenwart, in dem Hamburg nicht nur eine stellvertretende Rolle spielt, sondern zum Schauplatz des Typischen wird. So wie Lübeck der zwingende Ort für die „Buddenbrooks“, so ist Hamburg das treffliche Soziotop für die „Vaterjahre“. (Ulrich Greiner, Freie Akademie der Künste)

Prof. Dr. Gabriele Beger, Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek:

Zum dritten Mal erkundeten wir für den Buchpreis die Innenwelt unserer Hamburg-Sammlung, die Jahr für Jahr die neuesten Publikationen rund um Hamburg erwirbt. Der Preis macht uns den Wert dieser Sammlung und den Facettenreichtum unserer Stadt jährlich neu bewusst – ein Gewinn und eine Bestätigung unseres Tuns.

Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert und wird jährlich mit freundlicher Unterstützung der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der Hamburger InnenWerbung verliehen.

v.l.n.r.: Moderator Joachim Kersten, Gabriele Beger, Direktorin der Staatsbibliothek, und Preisträger Michael Kleeberg

v.l.n.r.: Moderator Joachim Kersten, Gabriele Beger, Direktorin der Staatsbibliothek, und Preisträger Michael Kleeberg

Eine Antwort zu “Buchpreis HamburgLesen 2015 für „Vaterjahre“ von Michael Kleeberg”

  1. […] HamburgLesen 2015 – Michael Kleeberg: Vaterjahre […]

Schreiben Sie einen Kommentar