FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Die Stabi in der Presse: Von Säurefraß und Brahms’ Notizen

13. Januar 2006
von AC — abgelegt in: Medienecho — 4.338 Aufrufe

Nach unserem Pressefrühstück gestern berichten heute das Hamburger Abendblatt und die Mopo über aktuelle Themen aus der Stabi. Zum Beispiel von der Gefährdung unseres Bestandes durch den Säurefraß, dem Fund handschriftlicher Notizen von Johannes Brahms in einem unserer Bücher und der geplanten Öffnung der Bibliothek an Sonntagen ab April 2006. Und natürlich über unsere neue Direktorin Gabriele Beger, die wir hier bereits vorstellten.