FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Fernsehen bildet

8. April 2008
von ST — abgelegt in: Aufgelesen — 4.165 Aufrufe

Starlings on Otmoorsagt die Bibliothekarin, lässt ihr Buch links liegen und wendet sich dem TV-Gerät zu. So ein Glück. Da erhascht sie zufällig auf 3sat (nano) einen Beitrag über die sensationellen Flugschauen der Stare, die bei gutem Wetter abends ihre Schwarm-Bahnen ziehen. Flugspiele, die ihresgleichen suchen und die wissenschaftlich obendrein erklärbar sind: 1. Bewege dich dorthin, wo du das Zentrum des Schwarms wahrnimmst. 2. Vermeide Kollisionen. 3. Richte dich in etwa so aus, wie deine Nachbarn es auch tun.

So kommt Bewegung ins Spiel!

Die könnte nun auch die Bibliothekarin gebrauchen und bewegt sich vom Sofa Richtung Bücherregal. Nicht ohne vorher den Campus-Katalog nach geeigneter Star-Lektüre befragt zu haben, versteht sich.

Eine Antwort zu “Fernsehen bildet”

  1. Markus Trapp sagt:

    Ich habe gerade extremst gestaunt über dieses faszinierende Schauspiel der Natur. Und das beeindruckende Video samt der ornithologischen Erklärung aus nano (klasse Sendung, die ich auch immer wieder gerne schaue) habe ich gleich in die Videotheke eingestellt. Danke für’s zeigen.

Schreiben Sie einen Kommentar