FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute08.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

LexisNexis – eine mächtige Datenbank für Ihre Recherche

8. August 2011
von MJGT — abgelegt in: E-Medien — 16.182 Aufrufe

Nach den positiven Rückmeldungen zur Vorstellung von Library PressDisplay möchten wir Ihnen heute eine weitere Datenbank mit umfangreichen Quellen präsentieren, die Sie auf einen Schlag konsultieren können: LexisNexis Wirtschaft.

LexisNexis Wirtschaft

Was verbirgt sich hinter dieser Datenbank? Ich zitiere aus unserer Datenbankbescheibung:

Presseinformationen, Firmeninformationen und Finanzinformationen, sowie Informationen zu Personen aus Wirtschaft, Politik und Zeitgeschehen, Wirtschaftsanalysen, Länderberichte und juristische Informationen (US-, UK- und EU-Recht und Recht anderer Länder wie Australien, Frankreich, Nordirland, Mexiko, Argentinien).
Artikel aus mehreren tausend Zeitschriften, Magazinen und Zeitungen sind tagesaktuell (und retrospektiv) im Volltext enthalten, ausgewertet werden z. B. Der Spiegel, Fin. Times Deutschland, Observer, Guardian, The Independent, New York Times, American Banker, Asia Pulse, El Pais, Le Monde.

Zur größenmäßigen Einordnung des Datenangebotes, das zur britisch-niederländischen Reed-Elsevier-Gruppe gehört, zitiere ich aus der Wikipedia:

Der Online-Anbieter verfügt über etwa fünf Milliarden Dokumente. Etwa drei Viertel der über 32.000 Informationsquellen stammen aus dem Bereich der Wirtschaft oder der Medien, ein Viertel aus dem Bereich des Rechts. Die Kunden des Datenbankanbieters sind hauptsächlich Anwälte, Journalisten und andere Akademiker. LexisNexis bezeichnet sich selbst als „die größte Volltextbibliothek der Welt“.

Wie können Sie nun diese Volltext-Bibliothek durchsuchen, um interessante Treffer für Ihre persönliche Recherche zu bekommen? Der Zugang (sowohl in der Stabi, auf dem Uni-Campus oder – für Universitätsangehörige nach Anmeldung mit ihrer Bibliotheksausweis-Nummer – auch von zuhause aus) erfolgt – wie in unserer Datenbankbeschreibung geschildert – über diesen Link: Recherche starten.

LexisNexis-Tutorials Die Bandbreite der Informationen, die Sie mit LexisNexis abfragen können, ist sehr groß und erschließt sich zugegeben nicht auf den ersten Blick. Wenn Sie die mächtige Datenbank aufrufen, sehen Sie aber schnell, in welchen Quellen Sie Ihre Recherche starten können. Ein Beispiel: Auf der Seite >> Quellenverzeichnis >> nach Publikationsart können Sie Ihre Recherche auf bestimmte Länder, Themen oder Sprachen begrenzen. Wenn Sie etwa auf der Seite Quellenverzeichnis / Publikationsart den Unterpunkt Zeitungen auswählen, finden Sie nach Auswahl der Sprache die Zeitungen, die in dieser Sprache bei LexisNexis durchsuchbar sind.

LexisNexis-Kurzanleitung Um eine Recherche zielführender zu gestalten, gibt der Anbieter unterschiedliche Hilfen zur Hand. Je nach Zeit, die Sie investieren möchten, ist sicher das richtige für Sie dabei:

  • eine 3-seitige Kurzanleitung (PDF) mit den wichtigsten Operatoren und Dokumentabschnitten in Presse-, Firmen- und Branchenquellen (gibt es auch in englischer Sprache)
  • eine 2-seitige Quickcard „Searching Legal Databases“ (PDF) mit Suchbeispielen in den wichtigsten internationalen Rechtsquellen (englischsprachig)
  • eine 36-seitige Bedienungsanleitung (PDF): Recherchieren mit LexisNexis Wirtschaft (damit werden Sie zum Rechercheprofi!), ebenfalls auf englisch verfügbar
  • verschiedene Video-Tutorials (sehr empfehlenswert!), die anschaulich die Eingrenzung großer Treffermengen und die richtige Herangehensweise an die Suche schildern.

Konnten wir Sie neugierig machen? Hier können Sie Ihre Recherche starten.

Schreiben Sie einen Kommentar