FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

30 Jahre jung: Die Zeitschrift “Auskunft”

30. November 2010
von MG — abgelegt in: Aktuelles — 4.012 Aufrufe

In diesen Tagen ist Heft 3/4 der Zeitschrift “Auskunft. Zeitschrift für Bibliothek, Archiv und Information in Norddeutschland” erschienen – und damit wird die 1981 zum ersten Mal erschienene norddeutsche Bibliotheks- und Archivzeitschrift 30 Jahre alt.

Das jüngste Heft enthält u.a. etliche Würdigungen des Werks der deutschamerikanischen Autorin Margot Scharpenberg, einen Überblick über neue Veröffentlichungen zur Kirchen- und Religionsgeschichte Deutschlands sowie über Handbücher zur Geschichte,  einen reichen Rezensionsteil und ein Register “30 Jahre Auskunft”.

Die Zeitschrift wird herausgegeben vom Deutschen Bibliotheksverband (DBV), Landesverband Hamburg,  und dem Landesarchiv Schleswig-Holstein. Das Herausgebergremium bilden Bibliothekare aus allen großen Bibliotheken im Norden, der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, der UB der TU Hamburg-Harburg, der UB der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, der UB Kiel und des Landesarchivs Schleswig-Holstein. Treuer Verleger durch all die Jahre ist Traugott Bautz aus Nordhausen. Hella Schwemer-Martienßen von den Bücherhallen Hamburg, Vorsitzende des Landesverbands Hamburg des DBV, fand bei der Auskunft-Feier am 26. November in der Staatsbibliothek warme Worte für ihn: “Eine tolle verlegerische Leistung, einem Nischen-Format für geisteswissenschaftlich Interessierte so lange die Treue zu halten.”

Wir wünschen der Zeitschrift weitere 30 Jahre und viele neue Abonnenten.

Schreiben Sie einen Kommentar