FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Vortrag: Ein Nerzmantel für den Zauberer. Thomas Mann und der DDR-Verlagsriese Aufbau (18.10.)

28. September 2022
von Markus Trapp — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 312 Aufrufe

Dienstag, 18.10., 19 Uhr, Vortragsraum.

Thomas Mann zu Besuch im Aufbau-Verlag mit Walter Janka Thomas Manns enge Verbindung zu „seinem“ Verleger Gottfried Bermann Fischer ist legendär. In den letzten Jahren vor seinem Tod musste aber auch Bermann zähneknirschend zustimmen, dass sich sein Starautor einen zweiten deutschsprachigen Verlag wünschte: Den Ost-Berliner Aufbau-Verlag, in den Augen des Zauberers „der eigentliche Staatsverlag“ in der DDR.

Konstantin Ulmer Dr. Konstantin Ulmer, Referent für Öffentlichkeitsarbeit in der Stabi und Autor des Buches „Man muss sein Herz an etwas hängen, das es verlohnt“. Die Geschichte des Aufbau-Verlags 1945-2020 stellt den größten deutschsprachigen Belletristik-Verlag der Nachkriegszeit vor, erzählt die Geschichte von Thomas Mann und der DDR und berichtet, warum der Aufbau-Verlagsleiter Walter Janka den Autor an einem warmen Tag im Mai 1955 mit einem Nerzmantel in dessen Villa über dem Zürichsee besuchte.

Eintritt: 7 Euro. Für Mitglieder der Thomas-Mann-Gesellschaft.

Schreiben Sie einen Kommentar