FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Ausleihzentrum geschlossen

16. Juli 2021
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 1.961 Aufrufe

Die technische Störung des Ausleihsystems hält leider doch noch etwas an, die Fehlersuche läuft bereits auf Hochtouren. Da ohne stabiles Ausleihsystem keine Buchausleihen möglich sind, wird das Ausleihzentrum heute ab 18 Uhr geschlossen.

Ob am Wochenende (Sa, 17.7. / So 18.7.) das Ausleihzentrum bereits wieder geöffnet werden kann, werden hier schnellstmöglich mitteilen.

UPDATE 16.7., 20:15 Uhr

Das Ausleihsystem erhält eine Notfallwartung.
Das Ausleihzentrum bleibt am 17. und 18.7. geschlossen, wir hoffen auf Wiederöffnung am Mo, 19.7.2021

UPDATE 19.7., 10:20 Uhr

Aktuell gibt es noch keine Freigabe für das Ausleihsysstem, das Ausleihzentrum bleibt damit bis auf Weiteres noch geschlossen.

Von den Störungen des Ausleihystems sind außerdem sowohl die Verfügbarkeitsanzeigen in den Katalogen als auch die Bibliothekskonten, inkl. Campuslieferdienst betroffen. Auch der Zugriff auf die E-Medien kann dadurch unterbrochen sein.

Die Bibliothek mit dem Arbeitsplatzangebot wird wie gewohnt öffnen.

Die Rückgabe von Büchern ist im Foyer möglich.

Für Leihfristen, die seit dem 16.7. abgelaufen sind, werden wir eine Lösung finden, sobald wir wieder mit dem Ausleihsystem arbeiten können.

2 Antworten zu “Ausleihzentrum geschlossen”

  1. Marion Neubauer sagt:

    Guten Morgen,

    Buchverlängerungen sind nach wie vor nicht möglich (Montag, 10.15 Uhr). Müssen entliehene Medien jetzt im Foyer zurückgegeben werden? Oder können die Medien problemlos verlängert werden, sobald das System wieder funktioniert?

    mfg

    M Neubauer

  2. ST sagt:

    @Marion Neubauer: Für die Rückgaben haben wir im Foyer Bücherwagen aufgestellt. Eine Leihfristverlängerung ist nach der Freigabe vom Ausleihsystem online wieder möglich, sofern die Leihfrist zwischenzeitlich nicht abgelaufen ist. In diesem Fällen werden wir aber eine verträgliche Lösung finden, natürlich ebenso wie für dadurch unverschuldet entstandene Säumnisgebühren.

Schreiben Sie einen Kommentar