FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Stellenausschreibung: DevOps Entwicklerin bzw. DevOps Entwickler (w/m/d) (E13)

17. September 2020
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 1.311 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

DevOps Entwicklerin bzw. DevOps Entwickler (w/m/d)

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit

Stellennummer:

224846

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

EGr. 13 TV-L

Bewerbungsschluss:

15.10.2020

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Wir über uns

Die Abteilung “Forschung Entwicklung” der IT erstellt – häufig in Projekten – Dienstleistungen für die Wissenschaft. Das bedeutetet Softwareentwicklung im Open Source Bereich, Weiterentwicklung von Anwendungen, Austausch mit AnwenderInnen und Kollaboration in einer offenen Entwicklercommunity. Wir suchen für unser Team dauerhaft Verstärkung im Bereich Backendentwicklung.

IT in Bibliotheken ist anwendungsnah und aktuell entwickelt sich das Umfeld sehr dynamisch – die Digitalisierung der Zusammenarbeit hat Fahrt aufgenommen und folgt in vielen Bereichen der Softwareentwicklung (Open Science).

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky (SUB) ist die wissenschaftliche Großbibliothek in Norddeutschland. Sie dient der Literatur- und Informationsversorgung von Wissenschaft, Kultur, Presse, Wirtschaft und Verwaltung. Für die Freie und Hansestadt Hamburg versieht sie außerdem die Aufgaben einer Landes- und Archivbibliothek. Die SUB trägt das Siegel „Familienfreundliches Unternehmen” der Hamburger Allianz für Familien und das Open Library Badge.
Weitere Informationen zu unserer Bibliothek finden Sie unter www.sub.uni-hamburg.de.

Ihre Aufgaben

  • Anpassung von web-basierten Recherchelösungen auf Basis von VuFind
  • Konzeption und Umsetzung von Webdiensten für die Bereitstellungen von Informationen für Forschung und Lehre, speziell der Spitzenforschung in der Romanistik
  • Mitarbeit bei Konzeption und Durchführung abteilungsübergreifender Infrastrukturprojekten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur der SUB

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Informatik oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Vorteilhaft

  • mindestens einjährige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung
  • nachgewiesene Kenntnisse mindestens einer modernen Websprache (PHP, Ruby, Python)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Technologien und Methoden moderner Softwareentwicklung (Versionskontrolle, Releaseplanung, Agile Entwicklungsmodelle) und Kenntnisse im Bereich Automatisierung von Entwicklungsarbeiten (Ansible, Vagrant, Continuous Integration)
  • sicherer Umgang mit unterschiedlichen Programmierparadigmen (objektorientiert, Funktion, prozedural)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Administration von Linux-Systemen

Gerne sehen wir uns Referenzen auf github.com o.ä. Plattformen an.

Unser Angebot

  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle)
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das Sie durch Ihren Input mitgestalten können

Ihre Bewerbung
Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 15.10.2020 bewerben.
Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Herrn David Maus (Tel. 040/428 38-6988 oder per E-Mail an david.maus@sub.uni-hamburg.de).
Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer E3.7) bitte per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:
bewerbungen@sub.uni-hamburg.de oder
per Post an:
Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Carl von Ossietzky – Landesbetrieb –
Sekretariat
Von-Melle-Park 3
20146 Hamburg

Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren

Schreiben Sie einen Kommentar