FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute12.00 bis 18.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in (m/w/d) im Finanz-und Rechnungswesen (E9a)

23. Juni 2020
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 709 Aufrufe

Logo Stabi Hamburg In der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist schnellstmöglich folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) im Finanz-und Rechnungswesen

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Vollzeit/Teilzeit

Stellennummer:

218081

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgelt-/Besoldungsgruppe:

EGr. 9a TV-L

Bewerbungsschluss:

21.07.2020

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Wir über uns

Das Team Finanz- und Rechnungswesen besteht aus 6 Beschäftigten und ist Teil der Verwaltung der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky – Landesbetrieb (SUB).

Wir bearbeiten alle Aufgaben der Kreditoren-, Debitoren- und Anlagebuchhaltung. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner der Kolleginnen und Kollegen der SUB für die Beschaffungen und Dienstreisen.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem netten kleinen Team in dem Sie auch die Möglichkeiten haben, sich mit Ihren Ideen einzubringen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Bibliothek und zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Pflege der Personalkostenkontierungen,
  • Abrufen und Aufbereiten von Daten Prüfen von Vorlaufdateien,
  • Fehlerbehebung und Einspielen in SAP Berechnung von Personalkosten für Erstattungen
  • Betreuung der Kassenautomaten: Auswertungen und Buchungen der Zahlungsvorgänge in SAP
  • Beratung der Dienstreisenden und Bearbeitung der Reisekostenrechnungen

Ihr Profil

Erforderlich

  • abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf

Vorteilhaft

  • besonders wichtig: Erfahrungen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen
  • praxisgereifte Kenntnisse in SAP R/3 FI und Excel
  • Serviceorientierung eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Kooperationsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot

  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TV-L (Entgelttabelle) (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben)
  • einen attraktiven Standort auf dem Universitätscampus in unmittelbarer Nähe des Dammtorbahnhofs
  • Raum zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung betrieblicher Belange grundsätzlich möglich. Die Anwesenheit am Freitag ist wünschenswert.

Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 21.07.2020 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne ab 01.07.2020 an Frau Ilona Kohl (Tel. 040/428 38-2232 oder per E-Mail an ilona.kohl@sub.hamburg.de).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer V 12) bitte

per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: bewerbungen@sub.uni-hamburg.de oder

per Post an:

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky – Landesbetrieb
Sekretariat
Von-Melle-Park 3
20146 Hamburg

Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren

Schreiben Sie einen Kommentar