FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Neu im Stabiverlag: Felix Kleins Hydrodynamikseminar 1907/08

23. April 2019
von IM — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg University Press,Open Access — 337 Aufrufe

Michael Eckert

Strömungsmechanik zwischen Mathematik und Ingenieurwissenschaften

Felix Kleins Hydrodynamikseminar 1907/08

Christian Klein (Datum unbekannt, Fotografie: gemeinfrei)

Felix Klein (Datum unbekannt, Quelle Wikimedia Commons)

Hydrodynamik galt lange als Fach für Mathematiker und theoretische Physiker. Das Ingenieurfach Hydraulik bietet hingegen für viele praktische Probleme brauchbare Formeln an; allerdings konnten diese zunächst nur empirisch begründet werden. Im Wintersemester 1907/08 veranstaltete der Mathematiker Felix Klein an der Universität Göttingen ein Seminar mit dem erklärten Ziel, die Kluft zwischen diesen Fächern zu überwinden.
Die Ergebnisse der sechzehn Sitzungen dieses Hydrodynamischen Seminars wurden zusammenfassend in einem Protokollbuch festgehalten, das hier nun erstmals in edierter Form zugänglich ist. Die enthaltenen Beiträge der Seminarteilnehmer zeigen, wie die Kluft zwischen theoretischer Hydrodynamik und praktischer Hydraulik mit der modernen Strömungsmechanik überbrückt wurde.

Die hiermit vorgelegte kritische Edition von Michael Eckert ging aus einem von der Akademie der Wissenschaften in Hamburg unterstützten Forschungsprojekt hervor, das sich der Untersuchung und Grundlagenentwicklung der modernen Hydrodynamik widmet.

Erschienen als frei verfügbare PDF-Datei (Lizenz: Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0 CC BY 4.0) und
als Printausgabe:
ISBN 978-3-943423-61-7, 204 S., mehrere Abbildungen,
15,1 x 22,5 cm,
Softcover, 22,80 EUR.

Bestellungen über order.hup@sub.uni-hamburg.de, per Fax 040/42838-3352 oder über den Buchhandel

Schreiben Sie einen Kommentar