FAQ
© 2018 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

High Voltage Frühjahrslesetage Hamburg – Andreas Maier: «Die Universität» (20.4.)

5. April 2018
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 688 Aufrufe

Andreas Maier: «Die Universität» High Voltage Frühjahrslesetage Hamburg präsentieren
Andreas Maier mit seinem neuen Roman „Die Universität“.

2010 begann der mit dem Wilhelm-Raabe-Preis ausgezeichnete Andreas Maier seinen auf elf Bände konzipierten autobiografischen Romanzyklus. Mit »Die Universität« (Suhrkamp) liegt der sechste Band vor, der in Frankfurt spielt, an der Universität, 1988/89. Das Betätigungsfeld erstreckt sich vom Biertrinken im »Doctor Flotte« bis hin zu Seminaren über Wahrheitstheorie, die den Studenten der Philosophie schon innerhalb eines Semesters zu Arztbesuchen treiben.

«Die Universität» ist ein Roman über jenen Zustand Anfang zwanzig, in dem wir zwar noch im Rollenspiel der Jugend verhaftet sind, zugleich aber längst begriffen haben, dass es irgendwo anders hingehen muss.

Moderation: Jörg Magenau

€ 12,–/8,– Karten unter www.high-voltage.hamburg,
www.literaturhaus-hamburg.de, in der Buchhandlung Samtleben oder an der Abendkasse.

Freitag, 20. April 2018, 19:30 Uhr
Ort: Lichthof im Altbau, Eingang Edmund-Siemers-Allee / Ecke Grindelallee

Zur Information über den vorgestellten Roman «Die Universität» von Andreas Maier einige Pressemeldungen:

Schreibe einen Kommentar