FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Online-Katalog der Hamburger Hasse-Handschriften

15. August 2006
von AC — abgelegt in: Schätze der Stabi — 8.167 Aufrufe

Aus Hasses Oper Ciro riconosciutoDie rund 90 Musikhandschriften von Opern und Oratorien des Dresdener Hofkapellmeisters Johann Adolf Hasse (1699-1783) der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg lassen sich zusammen mit weiteren Musikhandschriften des Hasse-Archivs in Hamburg-Bergedorf nun in einem Online-Katalog der Hamburger Hasse-Handschriften recherchieren. Der Katalog bietet detaillierte Quellenbeschreibungen sowie Schriftproben der wichtigsten in der Hamburger Sammlung vertretenen Notenkopisten. Er ermöglicht eingehende Quellenvergleiche mit anderen, weltweit in großer Zahl überlieferten Hasse-Handschriften und stellt damit für die Hasse-Forschung im speziellen und die Musikforschung im allgemeinen ein analytisches Hilfsmittel dar.

Schreiben Sie einen Kommentar