FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Fotoausstellung im Informatikum: Naturpark St. Ellingen

17. Juli 2006
von AC — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Fachbibliotheken — 7.896 Aufrufe

Fotografien von Wolfgang Menzel

GraureiherÜber ein Jahr hinweg hat Prof. Wolfgang Menzel vom Department Informatik die Entwicklung der Natur auf dem Gelände des Informatikums in Stellingen, dem “Naturpark St. Ellingen”, mit der Kamera verfolgt und einige Motive in einer kleinen Ausstellung zusammengestellt, die in der Bibliothek des Departments Informatik zu sehen ist.


Im Umfeld der weitgehend naturbelassenen Wiesen und der kleinen, dichtbewachsenen Wasserfläche auf dem Stellinger Gelände sowie der sich anschließenden Bereiche des Niendorfer Geheges hält sich ein kleines Biotop, in dem man das vielfältige Zusammenspiel der Arten im Räderwerk der Natur sehr schön beobachten kann: Hier der Bussard, für den die mit ihrem Laichgeschäft voll beschäftigten Erdkröten eine leichte Beute sind, dort der Eichelbohrer und der Seelilien-Rüsselkäfer, die beide ihren Nachwuchs in den jeweiligen Wirtspflanzen aufwachsen lassen, und da schließlich die Amsel, die für ihren Nachwuchs die Raupen des Kleinen Fuchses von den Brennesselpflanzen absammelt. Regelmäßig zieht das Teichhuhn eine beachtliche Kinderschar auf dem kleinen Teich groß, und in diesem Jahr hat hier zum ersten Mal auch ein Stockentenpaar erfolgreich gebrütet. Selbst das kleine Stellinger Rehrudel scheint von Jahr zu Jahr anzuwachsen und auch immer wieder neue Lücken im Zaun zu entdecken.
Öffnungszeiten der Bibliothek: Mo – Fr von 9.00 bis 18.00 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar