FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

«Blackout» – Vortrag von Marc Elsberg (5.2.)

30. Januar 2015
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Fachbibliotheken — 2.520 Aufrufe

blackout-fbchem

Blackout – Chancen und Risiken digitalisierter Energienetze
Vortrag von Marc Elsberg, dem Autor der Bestseller „Blackout“ und „Zero“
im Rahmen der Ringvorlesung “Energie und Ressourcen”
Do. 5.2., 17.30 Uhr, Hörsaal C
Fachbereich Chemie, Universität Hamburg,
Martin-Luther-King-Platz 6, Hörsaal C

Stellen Sie sich vor, mitten im Winter fällt der Strom aus. Und zwar nicht nur in Hamburg sondern in ganz Europa. Und nicht nur für ein paar Stunden sondern für mehrere Wochen! Absolut unmöglich? Nein, aber sicher alles andere als wünschenswert! Der Bestsellerautor Marc Elsberg hat dieses Thema in seinem Roman „Blackout“ aufgegriffen und beschreibt sehr eindringlich und spannend die Konsequenzen, die sich durch einen Komplettausfall
des Stromnetzes ergeben: Weder Zentralheizungen noch fließendes Wasser funktionieren, die fehlende Computer‐Logistik für den Nachschub führt zu massiven Versorgungsengpässen für Lebensmittel, Treib‐ und Brennstoffen uvm.. Ist das nur die Katastrophen‐Fiktion eines Bestsellerautors? Nein, meint z.B. die Netzagentur für die deutschen Stromnetze und hat Herrn Elsberg bereits in der Vergangenheit zu Gesprächen eingeladen.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Interessierte können sich bereits ab 16 Uhr mit Herrn Elsberg treffen. Hierzu wird um eine kurze Anmeldung per E-Mail an gs_keytec@chemie.uni‐hamburg.de gebeten.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Vortragsreihe der gemeinsamen Landesgraduiertenschule (UHH & HAW) „Key Technologies for Sustainable Energy Systems in Smart Grids“ www.chemie.uni-hamburg.de/gs-smartgrids.

[via Bibliothek des Fachbereich Chemie]

Schreiben Sie einen Kommentar