FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

TV-Tipp: Google – die Macht einer Suchmaschine

7. Juni 2006
von AC — abgelegt in: E-Medien — 4.922 Aufrufe

“Google – die Macht einer Suchmaschine” heißt eine 30-minütige NDR-Dokumentation von der Zapp-Autorin Julia Salden, in der die Entwicklung des Unternehmens vom kleinen Start-up zum Weltkonzern sowie die Gefahren, die mit der Monopolbildung im Internet einhergehen, aufgezeigt werden.

“Zapp enthüllt,” so heißt es in der Ankündung des NDR, “womit Google jedes Jahr Milliarden Dollar verdient und welche Konsequenzen die kostenlosen Google-Dienste für die Nutzer haben. Denn Google speichert jede E-Mail seiner User, jeden Suchbegriff, den sie eingeben und hat über bestimmte Dienste Zugriff auf die gesamte Festplatte eines Nutzers. ‘Google häuft auf seinen Computern die größte Sammlung privater Daten in der Welt an’, bestätigt Google-Insider und Pulitzer-Preisträger David A. Vise.”

Weitere Infos hier.

Sendetermine:

NDR Fernsehen:
* Mittwoch, 23.00 – 23.30 Uhr
* Donnerstag, 7.00 Uhr

3sat
* Freitag, 15.30 Uhr

TB

2 Antworten zu “TV-Tipp: Google – die Macht einer Suchmaschine”

  1. […] via Weblog der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg […]

Schreiben Sie einen Kommentar