FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

5. Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten (18.2.)

26. Januar 2016
von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Tipps und Tricks — 1.451 Aufrufe  

5. Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2015

Schon zum 5. Mal heißt es „Ran an den Text – jetzt wird geschrieben!“. Das Schreiben – von Referaten, Hausarbeiten, Abschlussarbeiten – ist ein wesentliches Element im Studium. Das meint auch die Vizepräsidentin der Universität Hamburg, Susanne Rupp, die die Veranstaltung anlässlich
unseres Jubiläums eröffnet.

Im Laufe des Abends können Sie in Einzelgesprächen Fragen zur eigenen Arbeit mit den SchreibberaterInnen der Schreibwerkstatt Mehrsprachigkeit, der Zentralen Studienberatung und der Schreibwerkstätten Geisteswissenschaften erörtern. Möchten Sie während der Langen Nacht nicht alleine schreiben? Dann kommen Sie zum Schreib-Dating. Dort können Sie Schreibpartner*innen für eine Nacht finden.

Viele Workshops stehen auf dem Programm: Von A(nfangen) bis Z(itieren) gibt es Inputs zu Ideenfindung, Wissenschaftssprache, Lesen, juristische Hausarbeiten, Überarbeiten und Schreibblockaden. Sie können kreative Schreibspiele ausprobieren und schauen, wie diese Ihnen eine Unterstützung bieten.

Zwischen den Workshops sorgt der Hochschulsport für Auflockerungen. Und damit Sie auch nach der Langen Nacht eine gute Balance zwischen wissenschaftlichem Arbeiten und Abschalten finden können, verlosen wir eine Sportscard.

5. Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten Die „Lange Nacht…“ bietet aber nicht nur Studierenden Unterstützung, sondern auch Lehrenden. In dem Workshop „Effizient Texte kommentieren“ werden Strategien vorgestellt, die ein schnelles und konstruktives Feedback auf Texte ermöglichen.

An den Helpdesks geben MitarbeiterInnen der Stabi Tipps zur Literaturverwaltung mit Citavi. Wie Sie effizient mit MS Word und LaTeX arbeiten, erklären Ihnen MitarbeiterInnen von PIASTA und der Studienberatung. Das Projekt „Studier- und Medienkompetenz Online (SUMO)“ unterstützt Sie beim
Schreiben für das Web.

Donnerstag, 18. Februar 2016, 16-24 Uhr
Ort: Informationszentrum, Vortragsraum und Konferenzraum

Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter
www.uni-hamburg.de/langenacht

Schreiben Sie einen Kommentar