FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Katalog beluga geht an den Start

3. Dezember 2012
von JFM — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg — 6.120 Aufrufe  

Ab heute steht der neue Katalog beluga für Sie bereit! In beluga können Sie nicht nur Bücher und Medien der Stabi und der Fachbibliotheken finden, sondern auch Werke aus zahlreichen anderen wissenschaftlichen Hamburger Bibliotheken. Außerdem finden Sie mehrere Millionen elektronische Dokumente aus den deutschen Nationallizenzen, die frei für Sie zur Verfügung stehen.

beluga

beluga ermöglicht Ihnen eine nutzerfreundliche Recherche, z.B. durch die Einblendung von Facetten, anhand derer Sie Ihre Suche sinnvoll auf relevante Werke einschränken können. Bei der Entwicklung von beluga wurden Studierende und Lehrende mit einbezogen, um Ihnen ein leistungsfähiges Werkzeug an die Hand zu geben.

beluga Sie finden beluga als neue Rechercheoption neben dem Campus-Katalog auf unseren Webseiten. Oder direkt unter beluga.sub.uni-hamburg.de.

Wir freuen uns über alle Fragen, Kritik und Anmerkungen. Sie können uns gerne über das Feedback-Formular oder unter beluga@sub.uni-hamburg.de erreichen.

4 Antworten zu “Katalog beluga geht an den Start”

  1. peter sagt:

    das rockt mal wirklich. warum gibts das erst jetzt? toll!

  2. Jan F. Maas sagt:

    Vielen Dank! 🙂

    beluga gab es schon seit einiger Zeit als experimentelles System, das aber noch ein paar Einschränkungen hatte. Durch den Umstieg auf eine neue Software ist beluga jetzt so leistungsfähig, wie wir es uns wünschen. Trotzdem werden wir beluga natürlich kontinuierlich weiterentwickeln!

  3. […] Umstand trägt nun ein neuer Dienst der Staats- und Universitätsbibliothek namens “Beluga” Rechnung: beluga ermöglicht Ihnen eine nutzerfreundliche Recherche, z.B. durch die Einblendung […]

  4. MJGT sagt:

    Was ich extrem gelungen finde, ist auch das mobile Layout von beluga. Wer also mal eben beim Gang über den Campus recherchieren möchte, ob die Hamburger Bibliotheken etwas zu einem bestimmten Thema anbieten, ist bei beluga auch mobil – mit bewusst minimalistischem Layout – bestens aufgehoben. Hab das mit ein paar Screenshots bei mir im Blog dargestellt: http://textundblog.de/?p=5143

Schreiben Sie einen Kommentar