FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Schwimmende Bücher

6. August 2008
von SB — abgelegt in: Aufgelesen — 3.532 Aufrufe

Bibliothek Queen Mary 2Logos HopeSchwimmende Bücher? Kreuzfahrt-Erfahrene wissen es: auch auf den großen Kreuzfahrtschiffen gibt es Bibliotheken. Am vergangenen Wochenende lagen während der Hamburg Cruise Days einige davon im Hamburger Hafen.

Die QUEEN MARY 2 beherbergt mit einem Bestand von über 8.000 Bänden die größte schwimmende Bibliothek. Die QUEEN VICTORIA hat sogar eine zweigeschössige Bibliothek, die aber mit über 6.000 Bänden nicht ganz so groß ist. Daneben gibt es übrigens auf beiden Schiffen auch Buchhandlungen.

Bücher sind aber nicht nur auf Kreuzfahrtschiffen und zu Unterhaltungszwecken auf See. Die Missionsgesellschaft Operation Mobilization (OM) setzt Schiffe ein, die Häfen auf der ganzen Welt anfahren und dringend benötigte Literatur mitbringen. Ca. 6.000 Titel werden in diesen schwimmenden Büchersammlungen mitgeführt. Die Auswahl wird so getroffen, dass sie die Bedürfnisse der Bevölkerung nach Bildung und Werten anspricht. Für jeden soll etwas dabei sein. Die OM-Schiffe liegen mehrere Wochen in den Häfen und öffnen sich in dieser Zeit für Hunderte von Besuchern. Jährlich gehen durchschnittlich 1 Million Menschen an Bord der Schiffe mit den Namen Doulos, Logos Hope and Logos II (doulos: griech. Diener ; logos griech. Wort).