FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Post-it – Nein danke!

5. April 2016
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 1.521 Aufrufe

Post-it beklebtes Buch

Benutzen Sie gerne die kleinen, bunten Helfer, um bei der Arbeit mit unseren Büchern relevante Textstellen schnell wiederfinden zu können?

Das können Sie bei unserem ausleihbaren Bestand gerne tun. Aber: bitte entfernen Sie diese vollständig vor Rückgabe der Bücher. Sie verstehen sicher, dass unser Personal weder Zeit noch Lust hat, diese aus den zurückgegebenen Büchern wieder heraus zu pulen. Und selbstverständlich können wir derart beklebte Bücher nicht dem nächsten Leser aushändigen. Der hätte auch sicher eine andere Bewertung der wichtigen Textstellen und wäre mit Ihren Markierungen vermutlich gar nicht einverstanden.

Bei unserem lesesaalpflichtigen Bestand ist die Verwendung von Post-it aus konservatorischen Gründen nicht zulässig.

Neue Öffnungszeiten im Ausleihzentrum ab 2.11.

27. Oktober 2015
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 6.612 Aufrufe

ALZ ab 2.11.2015 bis Mitternacht geöffnet

Nachdem sich der Betrieb der neuen Selbstverbucher und des automatischen Rückgaberegals eingespielt hat, folgt jetzt der letzte Schritt unseres großen RFID-Projektes:

Dank der neuen Geräte können wir die Öffnungszeiten des ALZ denen des Informationszentrums und der Lesesäle anpassen.

Ab dem 2.11.2015 hat das ALZ folgende Öffnungszeiten:
Mo – Fr 9 – 24 Uhr
Sa und So 10 – 24 Uhr

Davon sind Serviceplatz und ALZ-Auskunft zu folgende Zeiten mit Bibliothekspersonal besetzt:
Mo – Fr 9 – 19 Uhr
Sa 10 – 13 Uhr.

In den übrigen Zeiten kann die Verbuchung und Rückgabe von Medien nur in Selbstbedienung mit unseren neuen Geräten erfolgen. Es ist nur eine Person des Wachpersonals am Platz neben der ALZ-Auskunft vor Ort:
Weiter lesen “Neue Öffnungszeiten im Ausleihzentrum ab 2.11.”

Medienrückgabe schnell und einfach: Wieder etwas Neues im Ausleihzentrum

29. Juli 2015
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 4.843 Aufrufe

Nach der Einführung der beiden Selbstverbuchungsterminals, die wir Ihnen im letzten Monat vorgestellt haben, gibt es wieder eine Neuerung aus dem Ausleihzentrum zu berichten:

Rückgaberegal

Ab Montag, dem 3. August funktioniert die Medienrückgabe bei uns ganz anders als bisher, viel schneller und einfacher für Sie.
Weiter lesen “Medienrückgabe schnell und einfach: Wieder etwas Neues im Ausleihzentrum”

A 2002/… zieht um ins Magazin

1. Juli 2015
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 1.551 Aufrufe

Signaturenjahrgang 2002 Ab heute, Mittwoch, den 1.7.2015 zieht der Signaturenjahrgang A 2002/…. aus dem SB-Bereich um in das geschlossene Magazin.

Der derzeit älteste Jahrgang im SB-Bereich muss Platz machen für die Neuerwerbungen 2015. Der Umzug wird 2 Tage dauern. Die Bücher aus diesem Signaturenbereich sind bereits über den Campus-Katalog bestellbar.

Selbstbedienung schnell und einfach: Neuer Service im Ausleihzentrum der SUB

1. Juni 2015
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 3.191 Aufrufe

Selbstverbucher Ab Mittwoch, den 03. Juni finden Sie im Ausleihzentrum vor der Lehrbuchsammlung zwei Selbstverbuchungsterminals mit Monitoren. Diese können Sie nutzen, um ihre Medien eigenhändig zu verbuchen und auszuleihen. Mit diesem neuen Service wollen wir die Ausleihe für Sie schneller und bequemer machen.

Die Bedienung ist ganz einfach, 5 Schritte sind erforderlich:

  1. 1. “Ausleihen” anklicken.
  2. 2. Bibliotheksausweisnummer (Barcode) einscannen.
  3. 3. Passwort eintippen und mit ok bestätigen.
  4. 4. Auszuleihende Medien in das Scannerfach legen (auch mehrere auf einmal).
  5. 5. Rückmeldung abwarten und bestätigen.

Fertig.

Falls etwas nicht geklappt hat, gibt das Gerät eine Meldung aus. Wenden Sie sich dann bitte an unser Personal an den Verbuchungsplätzen.

Probieren Sie es einfach aus. Gerne geben wir auch Hilfestellung. Sprechen Sie uns an.

Update 23.6.2015: Es gibt jetzt auch ein Video zu unseren Selbstverbuchungsterminals.

Neues aus dem Ausleihzentrum

30. März 2015
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 6.155 Aufrufe

Am Mittwoch, dem 1. April startet das Ausleihzentrum mit der Verbuchung und Rücknahme mit RFID-Technik 1. In einem ersten Schritt zunächst an den Publikumsschaltern durch unsere Mitarbeiter/-innen. Zu einem späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt werden wir in einem zweiten Schritt die Verbuchung in Selbstbedienung einführen. Damit werden wir dann unser Ziel erreichen, die Öffnungszeiten des  Ausleihzentrums zu erweitern und an die Öffnungszeiten des ganzen Hauses anzugleichen.

Folgendes verändert sich für Sie:

  • Ab dem 1.4.2015 ist die Eingangskontrolle am Drehkreuz nicht mehr besetzt.
    Das Drehkreuz bleibt zunächst stehen, Sie können einfach durchgehen. Wieder hinausgehen aus dem ALZ kann man dort aber nicht.
  • Die Bibliotheksausweise müssen nicht mehr eingescannt werden.
  • Sie können das Ausleihzentrum mit Jacken und Taschen betreten, das lästige Einschließen entfällt.
  • Auch wenn Sie keinen Bibliotheksausweis besitzen, dürfen Sie zukünftig hineingehen, um Medien dort einzusehen und ggf. zu kopieren. Ausleihen kann man dann natürlich nicht.

 

SicherungsgateFür die Sicherheit unserer Medien ist weiterhin gesorgt. Nicht verbuchte Medien bemerkt unser Sicherungsgate am Ausgang und reagiert darauf mit einem Piepton und rotem Blinklicht. In so einem Fall wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter/-innen an den Verbuchungsplätzen.

Sperren des Bibliotheksausweises werden nicht mehr am Drehkreuz sichtbar, sondern erst an den Verbuchungsplätzen. Dann deponieren Sie Ihre Medien bitte dort, gehen zum  Serviceplatz, um das Problem zu  klären und gehen anschließend wieder zu den Verbuchungsplätzen, um die Medien zu entleihen.
Fernleihen werden zukünftig auch dort verbucht, der Bestellschein muss nicht mehr unterschrieben werden.

Bis zur Einführung der Selbstverbuchung bleiben die Öffnungszeiten unverändert.

  1. Die Abkürzung RFID steht für “Radio Frequency Identification” und bedeutet im Deutschen etwa soviel wie Funkerkennung []

A 2001/… verläßt den SB-Bereich

8. April 2014
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 2.078 Aufrufe

Ab heute, Dienstag, den 8.4.2014 zieht der Signaturenjahrgang A 2001/…. aus dem SB-Bereich um in das geschlossene Magazin. Der derzeit älteste Jahrgang im SB-Bereich muss Platz machen für die Neuerwerbungen 2014. Der Umzug wird ca. 3-4 Tage dauern. Sollten Sie in diesen Tagen ein Buch aus diesem Signaturenbereich entleihen wollen, das schon nicht mehr dort steht, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort oder an die bibliothekarische Auskunft im 1. Stock. Spätestens ab dem 14.4. werden die Bücher dann normal über den Campus-Katalog bestellbar sein.
Update 10.4.: es ist geschafft, alle Signaturen, die mit A 2001/ beginnen, stehen jetzt schon im geschlossenen Magazin und können ab sofort über den Campus-Katalog bestellt werden. Und im SB-Bereich ist Platz für aktuelle Bücher.

Serviceerweiterung – Ausleihzentrum ab 1.10.2013 länger geöffnet

20. September 2013
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 6.082 Aufrufe

9-uhrAb dem 1. Oktober 2013 weiten wir die Öffnungszeiten des Ausleihzentrums (ALZ) ganz erheblich um 18 Stunden in der Woche aus. Die neuen Öffnungszeiten sind:

Mo – Fr 9 – 21 Uhr
Sa 10 – 18 Uhr

Was wird neu?

  • Der Serviceplatz ist Mo-Fr von 9-19 Uhr und Sa von 10-13 Uhr geöffnet. Fragen rund um Ihr Benutzerkonto können Mo-Fr dann schon ab 9 Uhr geklärt werden. Die Ausstellung neuer Bibliotheksausweise und deren Verlängerung ist natürlich auch ab 9 Uhr möglich.
  • Abholregale, SB-Bereich und Lehrbuchsammlung sind Mo-Fr ebenfalls schon ab 9 Uhr zugänglich und bleiben Mo-Fr sogar bis zur Schließung der Bibliothek um 21 Uhr geöffnet. Sonnabends verlängert sich der Zugang zum Ausleihzentrum von bisher 15 auf 18 Uhr.
  • Verspätete Verlängerungen sowie Rück- und Neuverbuchungen für Bücher, die bereits 3 mal verlängert wurden, werden Mo-Fr 9-19 Uhr und Sa 10-13 Uhr an der Buchrückgabe bzw. dem Serviceplatz durchgeführt. Mo-Fr von 19-21 Uhr und Sa von 13-18 Uhr können Sie sich an die Verbuchungsplätze wenden. Dort beantworten wir Ihnen gerne auch weitere Fragen zum Serviceangebot des Ausleihzentrums. Dinge, die dann nicht lösbar sind, werden an die Serviceplatzmitarbeiter des Tagesdienstes weitergeleitet.

Was bleibt unverändert?

Außerhalb der Öffnungszeiten der Buchrückgabe können ausgeliehene Bücher über die roten Rückgabekisten zurückgegeben werden.

Was wird anders?

Da die Bücher des SB-Bereichs künftig erheblich länger direkt zugänglich sind, entfällt ab 1.10. die Bestellmöglichkeit des SB-Bestandes über Nacht und am Wochenende.

Vereinfachungen bei den Ausleihbedingungen der Stabi

31. Januar 2013
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 3.014 Aufrufe

Die neue Version unserer Ausleihsoftware ermöglicht uns, zwei Verbesserungen bei unseren Ausleihbedingungen für Sie einzuführen.

  1. 1. Ab dem 1. Februar wird es in der Stabi möglich sein, Bücher in Selbstbedienung über den Campus-Katalog ein drittes Mal zu verlängern. Wenn Sie also einmal die Bücher noch etwas länger benötigen, brauchen Sie nicht mehr mit den Büchern in die Stabi zu kommen, um diese unseren Mitarbeiter/-innen für eine Rück- und Neuverbuchung vorzulegen, sondern Sie können dies selbst in Ihrem Benutzerkonto im Campus-Katalog erledigen.
  2. 2. Verlängerung von Büchern, deren Leihfrist bereits überschritten ist: Bisher war es erforderlich, mit diesen Büchern in die Stabi zu kommen. Unsere Mitarbeiter/-innen mussten auch in diesen Fällen eine Rück- und Neuverbuchung vornehmen. Dazu waren der Bibliotheksausweis und die Bücher mitzubringen. Ebenfalls ab dem 1. Februar ist hierzu die Vorlage der Bücher nicht mehr nötig. Es reicht aus, wenn Sie mit Ihrem Bibliotheksausweis zum Serviceplatz kommen, um dort ihre verspäteten Bücher verlängern zu lassen. Dies kann allerdings nur durch unsere Mitarbeiter/-innen erledigt werden, in Selbstbedienung geht das leider nicht. Die Gebühren für die Leihfristüberschreitung fallen im Moment der Verlängerung an, ebenso wie bisher im Moment der Rück- und Neuverbuchung. Es kann also sein, dass Ihr Benutzerkonto nach der verspäteten Verlängerung gesperrt ist, und Sie dann erst die Gebühren am Kassenautomaten bezahlen müssen, bevor Sie weitere Transaktionen mit Ihrem Benutzerkonto durchführen können.

A 2000/… verläßt den SB-Bereich

15. Oktober 2012
von SH — abgelegt in: Aktuelles — 2.174 Aufrufe

Ab morgen, Dienstag, den 16.10.2012 zieht der Signaturenjahrgang A 2000/…. aus dem SB-Bereich um in das geschlossene Magazin. Der derzeit älteste Jahrgang im SB-Bereich muss Platz machen für die Neuerwerbungen 2012/13. Der Umzug wird ca. 3-4 Tage dauern. Sollten Sie in diesen Tagen ein Buch aus diesem Signaturenbereich entleihen wollen, das schon nicht mehr dort steht, wenden Sie sich bitte an die bibliothekarische Auskunft im 1. Stock. Spätestens ab dem 22.10. werden die Bücher dann normal über den Campus-Katalog bestellbar sein.
Update 19.10.: es ist geschafft, alle Signaturen, die mit A 2000/ beginnen, stehen jetzt im geschlossenen Magazin und können ab sofort über den Campus-Katalog bestellt werden. Und im SB-Bereich ist Platz für aktuelle Bücher.